Olten: Brandstiftung im Bahnhof-WC

Durch Brandstiftung entstand am Dienstagmorgen (22.07.08) im Bahnhof-WC Olten grosser Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Durch Brandstiftung entstand am Dienstagmorgen (22.07.08) im Bahnhof-WC Olten grosser Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Bislang unbekannte Täter legten am Dienstagmorgen gegen 0.40 Uhr im Herren-WC in der Martin-Disteliunterführung beim SBB Bahnhof in Olten Feuer. Dadurch wurde die ganze WC-Kabine beschädigt.

Die Feuerwehr Olten konnte den Brand rasch löschen. Trotzdem ist Sachschaden entstanden, der auf etwa 20’000 Franken geschätzt wird.

Zeugen, welche im Bereich des Bahnhofes und der Martin-Disteliunterführung verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Olten, Telefon 062 311 80 80, in Verbindung zu setzen.

Hinweise auch per E-Mail an die Polizei Kanton Solothurn.

Medienmitteilung Polizei Kanton Solothurn

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar