Brennender Briefkasten beim Bahnhof Kempraten – Sachbeschädigungen im Bahnhof Rorschach

Am Dienstagabend (22.07.08) um etwa 23.15 Uhr meldete eine Passantin der Kantonspolizei St.Gallen, dass aus dem Briefkasten am Bahnhof Kempraten Rauch dringe und Flammen sichtbar seien.

Am Dienstagabend (22.07.08) um etwa 23.15 Uhr meldete eine Passantin der Kantonspolizei St.Gallen, dass aus dem Briefkasten am Bahnhof Kempraten Rauch dringe und Flammen sichtbar seien.

Beim Eintreffen der Polizei war das Feuer bereits selbst erloschen. Die Feuerwehr kühlte den erhitzten Briefkasten mit Wasser ab. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1’000 Franken.

Im Briefkasten befand sich Briefpost, die komplett verbrannte. Der Briefkasten war am Dienstag, 22. Juli 2008, um 17.30 Uhr, das letzte Mal geleert worden. Sämtliche Post, die nach 17.30 Uhr eingeworfen worden war, wurde Opfer der Flammen.

Allfällige Hinweise zu diesem Brand werden von der Polizeistation Rapperswil-Jona, Tel. 055 222 70 20, entgegen genommen.

Größere Kartenansicht

Sachbeschädigungen im Bahnhof Rorschach
In der Unterführung des Bahnhofs Rorschach wurde ein mit Zeitungen gefüllter Einkaufswagen in Brand gesetzt. Der Einkaufswagen stand vor einem Billettautomaten, welcher durch den Brand beschädigt wurde. Ein Passant konnte das Feuer selber löschen. Zudem wurde auf einem der Perrons ein Fahrkartenentwerter abgeschlagen.

News Kapo SG

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar