Glattalbahn: Rampe Süd Margarethentunnel Ersatz des Gleisoberbaus

Die für den Gleisoberbau der Glattalbahn zuständige Ingenieurgemeinschaft hat im Rahmen ihrer Qualitätskontrolle festgestellt, dass für die in der südlichen Rampe des Margarethentunnels verlegten Gleise die geforderte Lebensdauer nicht garantiert werden kann. Grund dafür ist eine Verwechslung von Plangrundlagen.

Info Ersatz Gleisoberbau Rampe Süd Margarethentunnel ab 24. Juli 2008 (PDF-File)
Die für den Gleisoberbau der Glattalbahn zuständige Ingenieurgemeinschaft hat im Rahmen ihrer Qualitätskontrolle festgestellt, dass für die in der südlichen Rampe des Margarethentunnels verlegten Gleise die geforderte Lebensdauer nicht garantiert werden kann. Grund dafür ist eine Verwechslung von Plangrundlagen.

Umbau Bahnhof und Bahnhofplatz Glattbrugg
Mit dem Bau der zweiten Etappe der Glattalbahn wird der Bahnhof Glattbrugg den neuen Bedürfnissen angepasst. In enger Zusammenarbeit zwischen der Stadt Opfikon, der SBB sowie der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG wird der Bahnhof zu einer leistungsfähigen und kundenfreundlichen Verkehrsdrehscheibe ausgebaut. Zwischen dem S-Bahn Perron und dem Buswendeplatz entsteht eine zweite Personenunterführung. Südlich des Bahnhofgebäudes werden ein avec-Shop mit Caféteria und ein neues Veloparking erstellt. Der Vorplatz erhält ein markantes Dach, welches direkt an die Glattalbahn-Haltestelle anschliesst.

Die Hauptarbeiten der SBB am Bahnhofumbau laufen seit Ende Januar 2008. Der Bauvorgang unterteilt sich in verschiedene Phasen mit unterschiedlichen Verkehrsbehinderungen.

Provisorisch verlegte Bushaltestellen
Die Haltestellen Katzenbach und Mode Center/TMC der Buslinie 781 Richtung Earhartstrasse oder Flughafen werden ab der Verkehrsumstellung provisorisch auf die Ostseite der Thurgauerstrasse verlegt. Die Baustellen- und Strassenquerungen für die Fahrgäste sind markiert. Die Haltestellen für Fahrten Richtung Zürich verbleiben bis auf weiteres an den bestehenden Standorten.


Mehr zum Thema:

Medienmitteilung VBG

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar