Streckenunterbruch Trubschachen – Langnau wegen Personenunfall

Infolge eines Personenunfalles war die Strecke Trubschachen – Langnau am Abend des 24. Juli 08, ab 17 Uhr, für den Bahnverkehr gesperrt.

Von: Sandro Hartmeier
Infolge eines Personenunfalles war die Strecke Trubschachen – Langnau am Abend des 24. Juli 08, ab 17 Uhr, für den Bahnverkehr gesperrt.

Die Fernverkehrszüge Bern – Luzern – Bern fielen zwischen Langnau und Trubschachen aus, es wurden Bahnersatzbusse Langnau – Trubschachen eingesetzt. Die Anschlüsse Bahn/Bus konnten nicht gewährleistet werden, die Reisenden mussten Verspätungen hinnehmen.

Um 20:40 Uhr konnte die Strecke für den durchgehenden Zugverkehr wieder freigegeben werden. Ab 21 Uhr verlief der Bahnverkehr wieder nach Fahrplan.

Stellwerkstörung in Hergiswil
Am gleichen Abend behinderte eine Stellwerkstörung im Bahnhof Hergiswil den Bahnverkehr der Zentralbahn. Die Störung nach 16 Uhr hatte zur Folge, dass der Bahnhof vorübergehend nur noch beschränkt befahren werden konnte.

Größere Kartenansicht

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar