Nachtruhe für die Bevölkerung um den Rielasinger Bahnhof

Immer mehr wurden die Anwohner des Bahnhofplatzes von Rielasingen vom Motorenlärm der illegal auf dem Bahngelände parkierenden Lastwagen zu jeder Tages- und Nachtzeit belästigt. Ihre Klagen wurden von der Besitzerin des Geländes, der Stiftung Museumsbahn SEHR&RS, erstgenommen und eine entsprechende Abhilfe geschaffen.

Von: Beat Joos, Hemishofen (Text) / F. Ziese (Foto)
Fotogalerie
Immer mehr wurden die Anwohner des Bahnhofplatzes von Rielasingen vom Motorenlärm der illegal auf dem Bahngelände parkierenden Lastwagen zu jeder Tages- und Nachtzeit belästigt. Ihre Klagen wurden von der Besitzerin des Geländes, der Stiftung Museumsbahn SEHR&RS, erstgenommen und eine entsprechende Abhilfe geschaffen.

So fuhren einige Mitglieder des Vereins zur Erhaltung der Bahnlinie Etzwilen – Singen am Samstag den 26. Juli 08 mit dem Stiftungseigenen Bauzug nach Rielasingen. Auf einem Flachwagen führten sie zehn Tonnen gebrauchter Betonschwellen mit, um der unbefugten Nutzung durch Lastwagen und Diskobesucher, welche den Platz zur nächtlichen Verbesserung ihrer Fahrkünste missbrauchten, ein Ende zu setzen. Mit den Betonschwellen wurde nun eine Abgrenzung zur öffentlichen Verkehrsfläche geschaffen. Zwecks besserer Sichtbarkeit wurden auch noch rotweisse Bänder angebracht, welche in den nächsten Tagen durch eine farbige Kette ersetzt werden.

Nicht schlecht staunten die Museumsbahner, dass sie bei ihrem Tun spontan durch einige Anwohner des Bahnhofes tatkräftig unterstützt wurden. Gemeinsam nahm das Werk recht zügig Gestallt an. Darum sei hier noch einmal recht herzlich dafür gedankt. Die Museumsbahn hofft nun, dass die Ruhe unserer Nachbarn erst wieder durch grenzüberschreitenden Museumsbahnverkehr gestört wird.

Dies wird leider frühestens nächstes Jahr der Fall sein, da sich das Land Baden-Württemberg mit der Konzessionserteilung an eine private ausländische Körperschaft sehr schwer tut. Nichts desto trotz finden aber immer am letzten Sonntag im Monat zwischen Ramsen und Stein am Rhein Museumsbahnfahrten statt.


Mehr zum Thema:

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar