T-Systems schliesst Implementierung des neuen Mailsystems bei den SBB erfolgreich ab

Die SBB hatte die T-Systems Schweiz damit beauftragt, ein neues Mailsystem für die mehr als 20’000 User der Schweizer Bundesbahnen zu implementieren. Parallel zu einem Host-basierten Mailsystem nutzten die Anwender bei den SBB ein zweites, Lotus-basiertes System. Die Bahn entschied, zur Ablösung dieser beiden Systeme Microsoft Exchange 2007 als Basis einzusetzen.

Die SBB hatte die T-Systems Schweiz damit beauftragt, ein neues Mailsystem für die mehr als 20’000 User der Schweizer Bundesbahnen zu implementieren. Parallel zu einem Host-basierten Mailsystem nutzten die Anwender bei den SBB ein zweites, Lotus-basiertes System. Die Bahn entschied, zur Ablösung dieser beiden Systeme Microsoft Exchange 2007 als Basis einzusetzen.

T-Systems implementierte die neue Lösung im vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmen und betreute in enger Zusammenarbeit mit der Projektteam des SBB die Migration aller 20’000 e-Mailkonten – persönliche und Gruppenmailboxen – auf das neue System.

Ein Roll-out in dieser Grössenordnung sowie eine reibungslose Umstellung in einem komplexen Umfeld stellten die besonderen Herausforderungen dieses Projektes dar, mussten während der Pilot- und Migrationsphase doch drei völlig verschiedene Mailsysteme co-existent und ohne Arbeitsunterbruch betrieben werden.

Nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphase wurden die SBB-Postfächer in 2’000er Schritten migriert. Sehr zufrieden zeigen sich die IT-Verantwortlichen der SBB: «Eine lange Migrationsphase ist endlich erfolgreich abgeschlossen. Die Umstellung in einzelnen Tranchen hat sich bewährt. Das Projektmanagement unseres Partners über diesen langen Zeitraum hinweg war einfach vorzüglich.» Auch Daniel Iseli, Head of Industry Line Rail bei T-Systems in der Schweiz, freut sich über diesen Erfolg: «Ein so komplexes Projekt reibungslos abzuwickeln ist auch ein Beleg für die unproblematische, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den SBB-Spezialisten.»

Pressemitteilung T-Systems Schweiz

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar