Fans des FC Basel beschädigen BVB-Tram

Am Karl Barth-Platz in Basel griffen am 6. August 08, um ca. 19 Uhr 30 Uhr, rund 30 Randalierer des FC Basel ein BVB-Tram der Linie 14 an, in dem sich schwedische Fans befanden.

Am Karl Barth-Platz in Basel griffen am 6. August 08, um ca. 19:30 Uhr, rund 30 Randalierer des FC Basel ein BVB-Tram der Linie 14 an, in dem sich schwedische Fans befanden.

Die Polizei hatte von der geplanten Attacke frühzeitig Wind bekommen und war mit einem starken Aufgebot vor Ort. Nach einer kurzen Auseinandersetzung wurden die Fans zerstreut und sieben von Ihnen in Gewahrsam genommen. Vier Personen wurden um Mitternacht wieder entlassen, drei Rädelsführer übernachteten im Untersuchungsgefängnis.

Bei dem Angriff auf das Tram gingen zwei Scheiben am Tramzug zu Bruch, der Schaden beläuft sich auf rund 5’000 Franken.

Größere Kartenansicht

Medienmitteilung Sicherheitsdepartement Basel-Stadt / Sandro Hartmeier

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar