Sprayereien am Bahnhof Hägendorf

An den letzten beiden Wochenenden wurden auf dem Areal des Bahnhofs Hägendorf diverse Schriftzüge, angebracht. So am Gebäude der Schalterhalle, in der Personenunterführung, am Veloständer und am Wartesaal. Dabei wurden immer wieder dieselben Kürzel aufgesprayt. Zudem wurde bei den WC-Anlagen eine Scheibe eingeschlagen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

An den letzten beiden Wochenenden wurden auf dem Areal des Bahnhofs Hägendorf diverse Schriftzüge, angebracht. So am Gebäude der Schalterhalle, in der Personenunterführung, am Veloständer und am Wartesaal. Dabei wurden immer wieder dieselben Kürzel aufgesprayt. Zudem wurde bei den WC-Anlagen eine Scheibe eingeschlagen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Die Polizei sucht Zeugen, denen im fraglichen Zeitraum Personen aufgefallen sind. Zuständig ist die Kantonspolizei Solothurn in Hägendorf, Telefon 062 209 17 87.

Hinweise auch per E-Mail an die Polizei Kanton Solothurn.

Größere Kartenansicht

Medienmitteilung Polizei Kanton Solothurn

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar