Einbruch in Schalterraum der RIGI BAHNEN in Arth-Goldau

In Arth-Goldau ist in der Nacht von Freitag auf Samstag, 29./30. August 2008, eine unbekannte Täterschaft in den Schalterraum der RIGI-Bahnen eingebrochen. Die Täterschaft schlug eine Scheibe ein und gelangte so ins Innere des Schalterraums.

Im Bahnhof Arth-Goldau ist in der Nacht von Freitag auf Samstag, 29./30. August 2008, eine unbekannte Täterschaft in den Schalterraum der RIGI-Bahnen eingebrochen. Die Täterschaft schlug eine Scheibe ein und gelangte so ins Innere des Schalterraums.

Dort durchsuchte sie diverse Behältnisse, machte jedoch keine Beute.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ein paar Hundert Franken.

Größere Kartenansicht

Medienmitteilung Kantonspolizei Schwyz

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar