Club 1889: Neues vom «Bernina-Krokodil» und «Heidi»

Club 1889: Neues vom «Bernina-Krokodil» und «Heidi».

Ge 4/4 Nr. 182 «Bernina-Krokodil»
… und weiter geht es mit der Verdrahtung der Lokomotive:
Die Steuerstromkabel in den Vorbauten erhalten lösbare Verbindungen.

In den Führerständen werden die Beleuchtungstableaus aufgebaut: Später im Betrieb wählt damit der Lokführer unter anderem die Art der Spitzenbeleuchtung an der Lokomotivfront.

G 3/4 Nr. 11 «Heidi»
An den bevorstehenden UNESCO-Feierlichkeiten soll auch das «Heidi» optimal in Szene gesetzt werden: Zu diesem Zweck wurden erstmals die Wasserkästen, das Führerhaus und das Kamin für die Photographen provisorisch zusammengestellt. Die Festaktivitäten in Samedan finden in den Hallen der Betriebswerkstätte statt, welche zu diesem Zweck geräumt werden. Während den zwei Monaten, wo die Betriebswerkstätte nicht für Revisionsarbeiten benutzt werden kann, werden die Planungsarbeiten weiter vorangetrieben:

In der Planungsphase hat der Überhitzer schon weitgehend Gestalt angenommen. Der Zuleitungskopf zu den Überhitzerrohren ist definitiv bestimmt. Die Dampfleitungen von den Rauchrohren zu den Zylindern erfahren aber nochmals eine weitere Überarbeitung. Erst wenn das gesamte Konzept einwandfrei ist, werden die Detailzeichnungen erstellt. Danach beginnt die Fertigung und die Montage.

Für die Planungsarbeiten stehen moderne Arbeitsmittel zur Verfügung: Die komplexen Geometrien werden am Computer dreidimensional simuliert um den kollisionsfreien Rohrverlauf und die (De-) Montierbarkeit zu prüfen.

Todesanzeige
In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Freund und langjährigen Vereinskameraden
Heinz Wäspi
Heinz hat uns am 08. August 2008 unerwartet für immer verlassen.

Als pensionierter RhB-Lokführer engagierte sich Heinz aktiv an der Restauration der Dampflok «Heidi». Sein hilfsbereites und fröhliches Wesen wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Postkartenkalender
Der Postkartenkalender 2009 steht bereits seit einigen Wochen zum Verkauf. Bereits haben viele Exemplare ihren Besitzer gefunden. Die letzten Kalender können noch kurze Zeit im Internet-Shop des Clubs 1889 erworben werden.

GV 2009
Die nächste Generalversammlung des Vereins «Club 1889» findet am 21. März 2009 in Samedan statt. Vereinsmitglieder erhalten rechtzeitig eine detaillierte Einladung.


Mehr zum Thema:

Newsletter August 2008 Club 1889

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar