Zige in St. Gallen auf den Bahngeleisen der AB

Am frühen Sonntagabend (07.09.08) ging die Meldung bei der Stadtpolizei St. Gallen ein, dass sich auf den Geleisen der Appenzeller Bahnen (AB), bei der Güterbahnhofstrasse, eine Ziege aufhalte. Das Tier konnte, nachdem der Besitzer nicht erreicht werden konnte, von den Polizeibeamten eingefangen werden.

Am frühen Sonntagabend (07.09.08) ging die Meldung bei der Stadtpolizei St. Gallen ein, dass sich auf den Geleisen der Appenzeller Bahnen (AB), bei der Güterbahnhofstrasse, eine Ziege aufhalte. Das Tier konnte, nachdem der Besitzer nicht erreicht werden konnte, von den Polizeibeamten eingefangen werden.

Anschliessend wurde die „Geiss“ ins nahe gelegene Gehege zurückgebracht, wo sie vorgängig „ausgebüxt“ war.

Größere Kartenansicht

Medienmitteilung Stadtpolizei St. Gallen

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar