SIEMENS auf Erfolgskurs bei der SOB

Gross ist die Freude bei SIEMENS über die Zuschlagsverfügung für ein weiteres Simis W-Stellwerk bei der SOB. Nach Lichtensteig-Wattwil und Ebnat Kappel/Krummenau/Nesslau bestellt die SOB nun das dritte Simis W-Stellwerk für Brunnadern und Mogelsberg.

Gross ist die Freude bei SIEMENS über die Zuschlagsverfügung für ein weiteres Simis W-Stellwerk bei der SOB. Nach Lichtensteig-Wattwil und Ebnat Kappel/Krummenau/Nesslau bestellt die SOB nun das dritte Simis W-Stellwerk für Brunnadern und Mogelsberg.

Auf der Strecke Wattwil-Herisau-St. Gallen werden die Stellwerke Mogelsberg und Brunnadern an das Stellwerk gleichen Typs in Lichtensteig angekoppelt.

Das im Bau befindliche Stellwerk in Wattwil ist so weit fortgeschritten, dass es als Referenz für Siemens zum Vergabeentscheid in Brunnadern und Mogelsberg beigetragen hat.

Projektumfang
Der Lebenszyklus der beiden Relaisstellwerke vom Typ Domino 55 ist zu Ende. Deshalb werden sie nun durch moderne Stellwerktechnik ersetzt. Simis W erweitert die beiden Nachbar-Stellwerke optimal. Durch den Entscheid und die anstehende Integration in das Iltis-Leitsystem zieht die SOB den grösstmöglichen Nutzen aus der Modernisierung.

Nebst dem Stellwerk liefert Siemens für einen sicheren Bahnverkehr auch die notwendigen Aussenanlagen. Weiter ist Simens für die komplette Montage, Bauleitung, Entsorgung der ausgebauten Systeme und die sicherheitsorientierte Prüfung verantwortlich.

Die bewährte Projektorganisation von Siemens entlastet die SOB und ihren Projektleiter von Koordinationsaufgaben, wodurch sich der Kunde vermehrt seinen Kernkompetenzen widmen kann.

Ausblick
Mit dieser Vergabe hat sich die Stellung von Siemens im Ost-Teil des SOB-Streckennetzes als einziger Lieferant im Bahntechnikbereich für elektronische Stellwerke gefestigt. Diese Stellung will Siemens auch behalten. Deshalb wird alles daran gesetzt, die Projekte erfolgreich und zur vollen Zufriedenheit
der SOB zu realisieren.

Newsmeldung SIEMENS

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar