11er Tram blockierte Zürcher Bahnhofstrasse

Am Morgen des 18. Septembers 08 war die Bahnhofstrasse für den Tramverkehr vorübergehend gesperrt, Grund war ein defekter VBZ-Tramzug.

Von: Sandro Hartmeier
Am Morgen des 18. Septembers 08 war die Bahnhofstrasse für den Tramverkehr vorübergehend gesperrt, Grund war ein defekter VBZ-Tramzug.

Zwischen 7:12 und 7:33 Uhr war die Bahnstrasse zwischen den Haltestellen Bahnhofstrasse/HB und Paradeplatz wegen einem technischen Defekt an einem Tramzug der Linie 11 für den Trambetrieb blockiert.

Rund 5000 Fahrgäste mussten zu Fuss gehen, die Linien 6, 7, 11 und 13 wurden über Stauffacher bzw. das Limmatquai umgeleitet.

Größere Kartenansicht

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar