6’000 Schüler/innen entdecken den ZVV

Auch diesen Herbst sind wieder über 6’000 Sekundarschülerinnen und -schüler aus dem ganzen Kanton Zürich mit Bahn, Bus, Tram und Schiff unterwegs. Sie nehmen an der vom ZVV jährlich durchgeführten „ZVV-Trophy“ teil.

Auch diesen Herbst sind wieder über 6’000 Sekundarschülerinnen und -schüler aus dem ganzen Kanton Zürich mit Bahn, Bus, Tram und Schiff unterwegs. Sie nehmen an der vom ZVV jährlich durchgeführten „ZVV-Trophy“ teil.

Die „ZVV-Trophy“ ist ein Klassenwettbewerb, bei dem die Schülerinnen und Schüler während eines halben Tages mit den öffentlichen Verkehrsmitteln quer durch den Kanton Zürich unterwegs sind. Dabei beantworten sie Fragen rund um den öffentlichen Verkehr. Die Klasse, welche sich am besten auskennt, gewinnt ein Klassenlager in einer Schweizer Jugendherberge im Wert von 5’000 Franken.

Der ZVV hat sich zum Ziel gesetzt, den Schülerinnen und Schülern den öffentlichen Verkehr näher zu bringen. Bei der „ZVV-Trophy“ lernen die Jugendlichen, eine Reise zu planen, den Fahrplan zu lesen, sich am Bahnhof zu informieren: Fähigkeiten, welche nötig sind, um selbstständig mit Bahn, Bus Tram und Schiff unterwegs zu sein. Letztes Jahr nahmen 320 Klassen teil.


Mehr zum Thema:

  • Die „ZVV-Trophy“ 2008 läuft noch bis am 5. Dezember. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.trophy.zvv.ch.

Medienmitteilung ZVV

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar