WIKING nutzt Synergieeffekte

Die Firma WIKING Modellbau Berlin verlegt zur Jahreswende 2008/09 ihre gesamte Produktion ins Stammwerk nach Lüdenscheid, so wie die arbeitsintensiven Produktionsschritte in das Werk in Polen, um damit entsprechende Synergieeffekte nutzen zu können. Im Zuge der Schließung der Berliner Produktionsstätte haben alle in Berlin tätigen WIKING Mitarbeiter ein Angebot der Weiterbeschäftigung in Lüdenscheid erhalten.

Die Firma WIKING Modellbau Berlin verlegt zur Jahreswende 2008/09 ihre gesamte Produktion ins Stammwerk nach Lüdenscheid, so wie die arbeitsintensiven Produktionsschritte in das Werk in Polen, um damit entsprechende Synergieeffekte nutzen zu können. Im Zuge der Schliessung der Berliner Produktionsstätte haben alle in Berlin tätigen WIKING Mitarbeiter ein Angebot der Weiterbeschäftigung in Lüdenscheid erhalten.

Das Unternehmen bedauert, diesen Schritt gehen zu müssen, sieht darin aber die einzige Möglichkeit, die Wettbewerbsfähigkeit der Marke WIKING auch in Zukunft aufrecht erhalten zu können.

WIKING Newsletter

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar