VBZ-Podcast – Die VBZ lancieren die erste Stadtrundfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Da können selbst alte Zürcher noch was lernen: der neue VBZ-Podcast „Geld und Geist in Zürich“. Mit diesem Spruch werben die VBZ in einem Inserat für den neuen VBZ-Podcast.

Inserat VBZ-Podcast (PDF-File)
Da können selbst alte Zürcher noch was lernen: der neue VBZ-Podcast „Geld und Geist in Zürich“. Mit diesem Spruch werben die VBZ in einem Inserat für den neuen VBZ-Podcast.

Der VBZ-Podcast „Geld und Geist in Zürich“ ist ein neues Angebot der VBZ für ihre Kundinnen und Kunden, aber auch für alle interessierten Besucher oder Einwohner der Stadt Zürich. Mit einem MP3-Player ausgerüstet kann man sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf eine Stadtrundfahrt begeben. Dabei werden dem Zuhörer spannende historische Geschichten und verblüffende Einzelheiten zu den rund 20 bedeutenden Objekten und Orten erzählt, an welchen man auf der Tour vorbei kommt.

Wie funktioniert’s?
Wer selbst einen MP3-Player besitzt, kann unter http://www.vbz.ch/vbz_opencms/opencms/vbz/deutsch/FunMore/VBZ-Podcast/ die MP3-Dateien und die Begleitbroschüre gratis herunterladen. Ab Dienstag, 30. September kann man zudem an den Ticketerias Bellevue, HB-RailCity-ShopVille und Paradeplatz gratis einen VBZ-MP3-Player ausleihen. Die Begleitbroschüre liegt an diesen Ticketerias auf. Völlig unabhängig von Touristenbussen und begleiteten Stadtführungen können Sie so die Stadt Zürich neu entdecken. Wir wünschen Ihnen dabei viel Vergnügen!


Mehr zum Thema:

News VBZ Züri Linie

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar