«Ewigi Liebi»-Tram auf den Schienen der VBZ

Seit 26. August 08 verkehrt ein neues Sondertram auf Zürichs Schienen: das «Ewigi Liebi»-Tram. Am Morgen wurde das Sondertram zum beliebten Musical der Bevölkerung und den Medien an der Bahnhofstrasse präsentiert.

erstellt am 28. August 2008

Seit 26. August 08 verkehrt ein neues Sondertram auf Zürichs Schienen: das «Ewigi Liebi»-Tram. Am Morgen wurde das Sondertram zum beliebten Musical der Bevölkerung und den Medien an der Bahnhofstrasse präsentiert.

Bekannte Klänge ertönen und das «Ewigi Liebi»-Tram fährt durch eine Papierwand, gezogen von drei Murmeli aus dem Musical, das gesamte «Ewigi Liebi»-Ensemble im Sondertram versammelt. Das neue Sondertram wurde am Morgen an der Bahnhofstrasse der Bevölkerung präsentiert.

Das „Ewigi Liebi“-Tram verkehrt auf der Linie 8.

Die VBZ bringen Sie hin
Dabei handelt es sich wieder um ein Sondertram im kulturellen Bereich, nach den Euro-Sondertrams, die kommerzieller Natur waren. Sondertrams vermitteln einer breiten Öffentlichkeit auf populäre Weise Informationen und Botschaften, wie Stadtrat Andres Türler im Rahmen des Rollouts erläuterte. Das «Ewigi Liebi»-Tram zeigt auf, dass das Veranstaltungsticket gleichzeitig ein öV-Ticket ist. Die Ticketkooperationen der Verkehrsbetriebe Zürich mit Veranstaltern in der Stadt Zürich werden immer beliebter. „Die VBZ sind ein wichtiger Zubringer für kulturelle Anlässe in der Stadt“, so Andres Türler. Schon jetzt reist zwischen einem Drittel und einem Viertel aller Besucher von kulturellen Veranstaltungen mit dem öffentlichen Verkehr an, Tendenz steigend. Der Freizeitverkehr wird bis ins Jahr 2030 voraussichtlich um weitere 20 bis 30 Prozent zunehmen, wie Stadtrat Türler weiter erklärt.

Tram Zürich-West fährt ab 2011 ins Ausgehviertel Zürich-West
Durch den konsequenten Ausbau des öffentlichen Verkehrs in der Stadt Zürich, wird der öffentliche Verkehr generell immer beliebter und leistet wichtige Beiträge zur Erreichung energie- und umweltpolitischer Ziele der Stadt Zürich. „Genauso wesentlich für den Standort Zürich wie ein gut ausgebauter öffentlicher Verkehr ist das kulturelle Angebot“, so Türler weiter. Die Maag Hallen, wo das Musical «Ewigi Liebi» aufgeführt wird, leisten ohne städtische Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum städtischen Kulturangebot, der aus Zürich West nicht mehr wegzudenken ist. Und mit dem Tram Zürich-West, für welches am 9. September 2008 der Spatenstich erfolgt und welches voraussichtlich im Jahr 2011 seinen Betrieb aufnimmt, wird auch diese Kulturinstitution perfekt erschlossen.


Mehr zum Thema:

Communiqué VBZ Züri Linie

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar