Historischer Grossbehälter erhielt eine Neulackierung beim Hersteller

Am 19. September 08 übergab E. Frech Hoch AG Sissach (FHS) der SCC-Gruppe der Draisinensammlung Fricktal der mustergültig neulackierte Swiss Containercar mit der historischen Immatrikulation SBB-CFF sp 50596.

erstellt am 25. September 2008

Von: Urs G. Berger
Update Fotogalerie
Update Am 19. September 08 übergab E. Frech Hoch AG Sissach (FHS) der SCC-Gruppe der Draisinensammlung Fricktal der mustergültig neulackierte Swiss Containercar mit der historischen Immatrikulation SBB-CFF sp 50596.

Der formschöne Behälter mit strassentauglichem Fahrgestell wurde 1958 im Auftrag der Brauerei Feldschlösschen zusammen mit drei weiteren Einheiten bei FHS entwickelt und gebaut. Die einmalig gebauten Transportmittel für den Bahnverlad waren für die Malzbeschaffung ab Mälzereien ohne Anschlussgeleise bestimmt. Bis zu diesem Zeitpunkt gelangte das Malz abgefüllt in Säcken und in geschlossenen Güterwagen verladen zur Brauerei.

Die Innovativen Braumalzcontainer mit Schwerkraftentleerung brachten enorme Einsparungen beim Versender und Empfänger.

Die vier Container wurden in den 70er Jahren an Landwirte verkauft, welche die Transportmittel bis heute für Getreidetransporte ab Feld zur Annahmestelle einsetzen. Im Frühjahr 2008 schlossen sich die Landwirte der SCC-Gruppe www.containercars.ch an. Im Sommer 2008 wurden, zum 50. Geburtstag der Braumalzcontainer der Brauerei Feldschlösschen, diese vier Einheiten (sp 50596-99) von der SCC-Gruppe der Draisinen Sammlung Fricktal äusserlich optisch aufgefrischt, wobei eine einen professionellen Neuanstrich am Behälter bekam.

Anlässlich des 50. Geburtstag der vier Braumalz-SCC verkehrt am 11. Oktober 2008 ab Stein-Säckingen einen Extrazug mit dem DSF RBe 4/4 1405 nach Bauma zur Ausstellung Plattform der Kleinserie. Der mitgeführte historische Containertragwagen Lgmqs 140 (CTW 566036) der DSF wird mit allen vier dieser formschönen Braumalz-SCC beladen sein. Es besteht die Möglichkeit im historischen Extrazug mitzureisen, auf der teilweise für den Personenverkehr geschlossenen Rheinstrecke zwischen Stein-Säckingen und Eglisau. Am 11. und 12. Oktober werden die Behälter in Bauma auf dem historischen DSF Lgmqs 140 präsentiert.


Mehr zum Thema:

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar