GAV Verhandlungen Crossrail

Nach der Kündigung des damaligen Firmenarbeitsvertrag FAV auf den 31. Dezember 2007 durch die Crossrail AG verzögerten sich die Neuverhandlungen infolge diverser neuer Firmenstrukturen bis heute.

Nach der Kündigung des damaligen Firmenarbeitsvertrag FAV auf den 31. Dezember 2007 durch die Crossrail AG verzögerten sich die Neuverhandlungen infolge diverser neuer Firmenstrukturen bis heute. „GAV Verhandlungen Crossrail“ weiterlesen

Zuckerrüben-Kampagne 2008 bei der ST

Bereits ist die Zuckerrüben-Kampagne 2008 auch auf der ST in vollem Gange. Jeden Tag werden etliche Güterwagen vom Typ Eaos mit der süssen Rübe beladen und abtransportiert.

Bereits ist die Zuckerrüben-Kampagne 2008 auch auf der ST in vollem Gange. Jeden Tag werden etliche Güterwagen vom Typ Eaos mit der süssen Rübe beladen und abtransportiert. „Zuckerrüben-Kampagne 2008 bei der ST“ weiterlesen

Delegiertenversammlung des Vereins Furka-Bergstrecke am 15.11.2008 in Luzern

Bei der Herbstversammlung standen nur wenige Punkte auf der Tagesordnung, bei denen die Delegierten eine Entscheidung zu treffen hatten. Neben drei Anträgen zur GPK (Geschäftsprüfungskommission), welche im Frühjahr aus Zeitgründen vertragt werden mussten, ging es um die Einführung einer Junioren-Mitgliedschaft für Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 26 Jahren. Die Delegierten sprachen sich für diese neue Mitgliedskategorie aus, so dass diese zum 01.01.2009 eingeführt werden kann. Der Beitrag in dieser Kategorie beträgt genau die Hälfte des normalen Beitrags.

Bei der Herbstversammlung standen nur wenige Punkte auf der Tagesordnung, bei denen die Delegierten eine Entscheidung zu treffen hatten. Neben drei Anträgen zur GPK (Geschäftsprüfungskommission), welche im Frühjahr aus Zeitgründen vertragt werden mussten, ging es um die Einführung einer Junioren-Mitgliedschaft für Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 26 Jahren. Die Delegierten sprachen sich für diese neue Mitgliedskategorie aus, so dass diese zum 01.01.2009 eingeführt werden kann. Der Beitrag in dieser Kategorie beträgt genau die Hälfte des normalen Beitrags. „Delegiertenversammlung des Vereins Furka-Bergstrecke am 15.11.2008 in Luzern“ weiterlesen

BC: Travaux d’hiver

Le cadre de notre dépôt-musée de Chaulin peut paraître idyllique entre mai et octobre, mais en hiver, le soleil y arrive tard et un froid humide règne souvent sur ces lieux (altitude 730 mètres). A part quelques wagons-atelier et un conteneur qui peuvent être chauffés, c’est la passion et l’esprit d’équipe qui tiennent lieu de calorifère ! Certes les rangs s’éclaircissent un peu, surtout chez les aînés, mais on continue de s’activer chaque samedi et mardi.

Le cadre de notre dépôt-musée de Chaulin peut paraître idyllique entre mai et octobre, mais en hiver, le soleil y arrive tard et un froid humide règne souvent sur ces lieux (altitude 730 mètres). A part quelques wagons-atelier et un conteneur qui peuvent être chauffés, c’est la passion et l’esprit d’équipe qui tiennent lieu de calorifère ! Certes les rangs s’éclaircissent un peu, surtout chez les aînés, mais on continue de s’activer chaque samedi et mardi. „BC: Travaux d’hiver“ weiterlesen

Zofingen-Safenwil: Wegen Bauarbeiten verkehren Busse statt Züge

Ab nächsten Montag ist die Strecke Zofingen-Safenwil für zwei Wochen werktags jeweils ab 22.45 Uhr für den Bahnbetrieb gesperrt. Grund sind Arbeiten für neue Fahrleitungsmasten. Anstelle der betroffenen Züge verkehren Busse.

Ab nächsten Montag ist die Strecke Zofingen-Safenwil für zwei Wochen werktags jeweils ab 22.45 Uhr für den Bahnbetrieb gesperrt. Grund sind Arbeiten für neue Fahrleitungsmasten. Anstelle der betroffenen Züge verkehren Busse. „Zofingen-Safenwil: Wegen Bauarbeiten verkehren Busse statt Züge“ weiterlesen

Sicherheit im öffentlichen Verkehr im Jahr 2007

Der öffentliche Verkehr in der Schweiz ist sicher. Die zeigt der Sicherheitsbericht 2007, den das Bundesamt für Verkehr (BAV) erstmals erstellt hat. Insgesamt starben im öffentlichen Verkehr im Berichtsjahr 33 Menschen, 165 Personen verletzten sich schwer. Ursache der Unfälle ist oft risikoreiches Verhalten der späteren Opfer. Das BAV informiert im Bericht auch über seine Aufsichtstätigkeit im Jahr 2007.

Bericht über die Sicherheit im öffentlichen Verkehr 2007 (PDF-File)
Der öffentliche Verkehr in der Schweiz ist sicher. Die zeigt der Sicherheitsbericht 2007, den das Bundesamt für Verkehr (BAV) erstmals erstellt hat. Insgesamt starben im öffentlichen Verkehr im Berichtsjahr 33 Menschen, 165 Personen verletzten sich schwer. Ursache der Unfälle ist oft risikoreiches Verhalten der späteren Opfer. Das BAV informiert im Bericht auch über seine Aufsichtstätigkeit im Jahr 2007.

Im Jahr 2007 starben im öffentlichen Verkehr 33 Menschen: 22 Personen bei Unfällen mit Eisenbahnen, 11 Personen bei Unfällen im Nahverkehr (Bus/Tram) und mit Autobussen. Keine Todesfälle gab es bei Seilbahnen und in der Schifffahrt.

Weitere 165 Personen verletzten sich im öffentlichen Verkehr schwer. Insgesamt wurden 204 Unfälle mit Todesopfern, Schwerverletzten oder hohem Sachschaden gezählt. In der Schifffahrt ereigneten sich nur kleinere Ereignisse. Bei Zwischenfällen mit Sesselbahnen zogen sich 6 Personen schwere und 12 Personen leichte Verletzungen zu. „Sicherheit im öffentlichen Verkehr im Jahr 2007“ weiterlesen

RhB unterzeichnet «Charta für die Verbesserung der Sicherheit im öffentlichen Verkehr»

Die Rhätische Bahn (RhB) unterzeichnete kürzlich die «Charta für die Verbesserung der Sicherheit im öffentlichen Verkehr». Die RhB signalisiert damit einerseits für die Mitarbeitenden, andererseits auch für die Fahrgäste ihr Engagement im Bereich «Sicherheit».

Die Rhätische Bahn (RhB) unterzeichnete kürzlich die «Charta für die Verbesserung der Sicherheit im öffentlichen Verkehr». Die RhB signalisiert damit einerseits für die Mitarbeitenden, andererseits auch für die Fahrgäste ihr Engagement im Bereich «Sicherheit». „RhB unterzeichnet «Charta für die Verbesserung der Sicherheit im öffentlichen Verkehr»“ weiterlesen

Zentralbahn-Strecke Sarnen-Giswil wieder offen

Infolge eines Personenunfalls bei der Haltestelle Ewil Maxon war die Strecke Sarnen-Giswil am 24.11.08, zwischen 16.15 und 18.15 Uhr, für den Zugverkehr unterbrochen. Es verkehrten Bahnersatzbusse.

Infolge eines Personenunfalls bei der Haltestelle Ewil Maxon war die Strecke Sarnen-Giswil am 24.11.08, zwischen 16.15 und 18.15 Uhr, für den Zugverkehr unterbrochen. Es verkehrten Bahnersatzbusse. „Zentralbahn-Strecke Sarnen-Giswil wieder offen“ weiterlesen

Vor Weihnachten wird was geboten – Vom 23.11. bis 7.12 läuft die Online-Auktion des VBZ-Fundbüros

In den Geschäften weihnachtet es bereits sehr, und auch in die Online-Auktion des Fundbüros auf www.banabuy.ch hält festliche Stimmung Einzug. So gelangen an der nächsten Auktion vom 23. November bis 7. Dezember 08 beispielsweise zwei sehr festliche Abendkleider zur Versteigerung.

In den Geschäften weihnachtet es bereits sehr, und auch in die Online-Auktion des Fundbüros auf www.banabuy.ch hält festliche Stimmung Einzug. So gelangen an der nächsten Auktion vom 23. November bis 7. Dezember 08 beispielsweise zwei sehr festliche Abendkleider zur Versteigerung. „Vor Weihnachten wird was geboten – Vom 23.11. bis 7.12 läuft die Online-Auktion des VBZ-Fundbüros“ weiterlesen

VBZ und Bluetrail: Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt!

Den Fahrgästen der VBZ kann die Finanzkrise nichts anhaben. Vom 28. November bis 11. Dezember 2008 ist wieder Entspannung mit Bluetrail angesagt: Handliche Flyers mit „Energie- und Entspannungsübungen für Krisenzeiten“ werden in dieser Zeit in allen VBZ-Fahrzeugen zu finden sein.

Den Fahrgästen der VBZ kann die Finanzkrise nichts anhaben. Vom 28. November bis 11. Dezember 2008 ist wieder Entspannung mit Bluetrail angesagt: Handliche Flyers mit „Energie- und Entspannungsübungen für Krisenzeiten“ werden in dieser Zeit in allen VBZ-Fahrzeugen zu finden sein. „VBZ und Bluetrail: Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt!“ weiterlesen