HCD-Tickets neu an jedem RhB-Bahnschalter

Eishockeyfans aus Graubünden können schon bald von einer neuen RhB-Dienstleistung profitieren. Alle RhB-Bahnhöfe sowie die Stationshalter Celerina, Zuoz, Filisur, Bonaduz und Post Küblis werden mit dem HCD-Ticketingsystem verbunden und funktionieren so als regionale HCD-Vorverkaufsstellen. Der neue Service läuft ab dem 10. November.

Eishockeyfans aus Graubünden können schon bald von einer neuen RhB-Dienstleistung profitieren. Alle RhB-Bahnhöfe sowie die Stationshalter Celerina, Zuoz, Filisur, Bonaduz und Post Küblis werden mit dem HCD-Ticketingsystem verbunden und funktionieren so als regionale HCD-Vorverkaufsstellen. Der neue Service läuft ab dem 10. November 08.

Zur Einführung dieser Neuerung offeriert die Rhätische Bahn allen interessierten Fans eine Gratisfahrt ans HCD-Heimspiel vom Samstag, 15. November gegen den EV Zug. Die Hinfahrt ist frei wählbar, während für die Rückfahrt der RhB-Extrazug dreissig Minuten nach Spielschluss bereit steht. Ausnahmsweise verkehrt dieser Zug am 15. November nicht wie sonst üblich bis Landquart, sondern bis nach Chur.


Mehr zum Thema:

Hockey Club Davos

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar