FLIRT für die Ferrovie del Gargano in Chiasso

Die italienische Ferrovie del Gargano (FdG) hat für die Strecke Foccia – Lucera in Apulien bei STADLER 3 3-teilige FLIRT-Züge bestellt.

Von: Sandro Hartmeier (Text) / Patrizia Hartmeier (Foto)
Die italienische Ferrovie del Gargano (FdG) hat für die Strecke Foccia – Lucera in Apulien bei STADLER 3 3-teilige FLIRT-Züge bestellt.

Ein erster mindestens äusserlich fertiggestellter und als ETR 330 bezeichneter Zug konnte Anfang November 08, an mehreren Tagen, im Bahnhof Chiasso beobachtet werden. Die Inbetriebsetzung aller 3 Einheiten in Apulien ist 2009 vorgesehen.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar