Raub und Körperverletzung im Bahnhof Basel SBB – Festnahme von zwei Tatverdächtigen

Am Sonntag, 2.11.2008, ca. 03:40 Uhr, hielt sich ein 17 Jahre alter Lehrling auf der Bahnhofspasserelle im Bahnhof Basel SBB auf, als er von zwei Männern gefragt wurde, ob er etwas zu rauchen hätte. Dann wurde der Lehrling aufgefordert, seine Taschen zu leeren, was der Angesprochene aufgrund der bedrohenden Situation dann auch sofort tat. Nachdem einer der Täter das Handy und weitere persönliche Gegenstände des Opfers an sich genommen hatte, erhielt der 17-jährige von einem der Täter Schläge auf den Kopf, während der zweite Täter die Szene mit seinem Handy filmte.

erstellt am 03. November 2008

Neu Am Sonntag, 2.11.2008 zwischen 03:30 und 04:00 Uhr, wurden im Bahnhof Basel SBB auf der Bahnhofspasserelle ein 17 Jahre alter Lehrling ausgeraubt sowie mit Schlägen traktiert und kurz darauf ein 18-jähriger Schüler auf dem Gleis 4 des Bahnhofs SBB niedergeschlagen. In beiden Fällen sprachen die Opfer von zwei jüngeren Tätern.

Die Abklärungen der Jugendanwaltschaft Basel-Stadt führten nun zur Ermittlung und Festnahme eines 15-jährigen im Kanton Aargau wohnhaften Türken und eines 16 Jahre alten im Kanton Bern wohnhaften Schweizers.

Die beiden Festgenommenen werden nicht nur der beiden oben geschilderten Taten verdächtigt, sondern dürften noch für zwei weitere Schlägereien und einen Raubüberfall zum gleichen Zeitpunkt im Bereich des Bahnhofs SBB in Frage kommen. Während die Opfer der beiden Schlägereien ermittelt werden konnten, müssen die Täter zudem einen jüngeren Mann asiatischer Herkunft überfallen und ihm dabei sein Handy und Bargeld geraubt haben.

Die weiteren Ermittlungen der Jugendanwaltschaft Basel-Stadt sind im Gange und der Geschädigte mit asiatischem Aussehen, welcher am Sonntag, 2.11.2008, zwischen 02:00 und 04:00 Uhr, im Bahnhofsbereich überfallen wurde, wird dringend gebeten, eine entsprechende Strafanzeige auf einem Polizeiposten zu erstatten.


Mehr zum Thema:

Basel-Stadt, Staatsanwaltschaft, Markus Melzl, Kriminalkommissär

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar