Tödlicher Unfall in Wünnewil – Person wurde von InterCity erfasst

Ein 68 jähriger Mann wurde am Freitag (14.11.08) beim Bahnhof Wünnewil von einem Intercity-Zug – es dürfte sich um den IC 2523 gehandelt haben – erfasst. Die genauen Umstände des Unfalls sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Ein 68 jähriger Mann wurde am Freitag (14.11.08) beim Bahnhof Wünnewil von einem Intercity-Zug – es dürfte sich um den IC 2523 gehandelt haben – erfasst. Die genauen Umstände des Unfalls sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Der Zugverkehr zwischen Bern und Fribourg wurde für eine Dauer von mehr als 3 Stunden unterbrochen. (Wiederaufnahme des Zugverkehrs um 15.00 Uhr). Die Züge IC/IR/RE fielen zwischen Fribourg und Bern aus. Es verkehrten Bahnersatzbusse Fribourg – Bern. Die S-Bahnzüge S1 fielen zwischen Schmitten und Flamatt aus. Es verkehrten Bahnersatzbusse Schmitten – Flamatt – Schmitten.

Größere Kartenansicht

Police cantonale Fribourg / Sandro Hartmeier

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar