Zentralbahn-Strecke Lungern-Meiringen wieder offen

Die Strecke Lungern-Meiringen war am 20.11.08, zwischen 10.45 und 13.00 Uhr, infolge einer Fahrleitungsstörung unterbrochen. Es verkehrten Bahnersatzbusse für die betroffenen InterRegio-Züge.

Die Strecke Lungern-Meiringen war am 20.11.08, zwischen 10.45 und 13.00 Uhr, infolge einer Fahrleitungsstörung unterbrochen. Es verkehrten Bahnersatzbusse für die betroffenen InterRegio-Züge.

Grund für die Fahrleitungsstörung war die periodischen Felsräumung auf der Brünigstrecke, dabei stürzte ein Stein auf das Trasse und beschädigte die Fahrleitung.

Ab 13.00 Uhr war die Strecke wieder offen. Die Zentralbahn dankt Ihnen für das Verständnis.

Größere Kartenansicht

zb Die Zentralbahn. / Sandro Hartmeier

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar