SH: Änderungen zum Fahrplanwechsel im Bahnverkehr der SBB

Der kommende Fahrplanwechsel bringt im Bahnverkehr der SBB für die Region Schaffhausen zahlreiche Veränderungen. Über diese Entwicklungen und die weiteren Angebotsschritte zum Halbstundentakt Schaffhausen-Zürich haben Regierungsrat Dr. Reto Dubach und Werner Schurter, SBB Regionalleiter Zürich, sowie der Leiter der Koordinationsstelle öffentlicher Verkehr, Patrick Altenburger, die Medien informiert.

erstellt am 12. Juli 2008

Angebotsausbau Zürich – Schaffhausen und Änderungen zum Fahrplanwechsel im Bahnverkehr der SBB (PDF-File)
Der kommende Fahrplanwechsel bringt im Bahnverkehr der SBB für die Region Schaffhausen zahlreiche Veränderungen. Über diese Entwicklungen und die weiteren Angebotsschritte zum Halbstundentakt Schaffhausen-Zürich haben Regierungsrat Dr. Reto Dubach und Werner Schurter, SBB Regionalleiter Zürich, sowie der Leiter der Koordinationsstelle öffentlicher Verkehr, Patrick Altenburger, die Medien informiert.

Der Fahrplanwechsel vom 14. Dezember 2008 bringt mehr Züge und besseres Rollmaterial auf der S-Bahnlinie S16 von Schaffhausen nach Winterthur und zum Flughafen. Das Angebot der S16 wird auf das Wochenende ausgedehnt und mit einem neuen Früh- und Spätzug ergänzt. Es werden Doppelstockzüge der Zürcher S-Bahn eingesetzt und mit einem zusätzlichen Pendlerzug um 7.31 Uhr ab Schaffhausen nach Zürich wird ein weiterer Zwischenschritt zum Halbstundentakt nach Zürich umgesetzt.


Mehr zum Thema:

Kanton Schaffhausen

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar