Fraubrunnen-Express des RBS erfolgreich gestartet

Der Entlastungszug für Fraubrunnen und Jegenstorf ist seit einem Monat unterwegs und
befördert täglich rund 90 Fahrgäste.

Der Entlastungszug für Fraubrunnen und Jegenstorf ist seit einem Monat unterwegs und befördert täglich rund 90 Fahrgäste.

Seit dem 13. Oktober 08 setzt der RBS morgens einen zusätzlichen Zug für Fahrgäste aus Fraubrunnen
und Jegenstorf ein. Mit rund 90 Fahrgästen täglich hat sich der Entlastungszug bereits etabliert.
Die oftmals schon in Fraubrunnen überfüllten RE-Züge aus Solothurn werden so in der Spitzenzeit
entlastet. Der «Fraubrunnen-Express» ist im Winterhalbjahr von Montag bis Freitag unterwegs. Er
verlässt Fraubrunnen um 7.13 Uhr und hält in Jegenstorf (7.21 Uhr) und in Worblaufen (7.30 Uhr).
Die Ankunft in Bern ist um 7.35 Uhr.

RBS

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar