Strecke Zollikofen–Lyss: Behinderungen wegen Stellwerkstörungen

Infolge einer Stellwerkstörung in Münchenbuchsee war die Strecke Zollikofen–Lyss am 26.11.08 für den Bahnverkehr vorübergehend gesperrt. Zwischen Zollikofen und Lyss verkehrten Ersatzbusse. Die Reisezeit verlängerte sich um rund 30 Minuten.

erstellt am 27. November 2008

Infolge einer Stellwerkstörung in Münchenbuchsee war die Strecke Zollikofen–Lyss am 26.11.08 für den Bahnverkehr vorübergehend gesperrt. Zwischen Zollikofen und Lyss verkehrten Ersatzbusse. Die Reisezeit verlängerte sich um rund 30 Minuten.

Die Strecke Zollikofen–Lyss war ab 16.20 Uhr während rund anderthalb Stunden für den Bahnverkehr gesperrt. Grund war eine Stellwerkstörung in Münchenbuchsee.

Die S-Bahnzüge S3 fielen zwischen Zollikofen und Lyss aus. Es verkehrten Bahnersatzbusse zwischen Zollikofen und Lyss. Die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn waren nicht gewährleistet. Reisende von Bern nach Lyss oder umgekehrt reisten via S3 bis Zollikofen.

Die Fernverkehrszüge zwischen Bern und Biel fielen zwischen Bern und Lyss aus. Reisende von Bern nach Biel/Bienne oder umgekehrt reisten via Neuchâtel. Die Reisezeit verlängerte sich um zirka 60 Minuten.

Wegen der Störung fielen sechs Fernverkehrszüge zwischen Bern und Biel aus. Sechs Züge der S-Bahnlinie S3 fielen ebenfalls aus oder wurden zwischen Zollikofen–Lyss durch Busse ersetzt. Die SBB entschuldigt sich bei den Kundinnen und Kunden für die Unannehmlichkeiten.

Größere Kartenansicht


Mehr zum Thema:

SBB CFF FFS

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar