DB Autozug: Das Auto im Handgepäck

Der neue Schweiz-Fahrplan von DB Autozug für die Verbindung Lörrach – Hildesheim – Hamburg ist erschienen. Fahrer und Passagiere schlafen über Nacht, während dem das Auto quasi als Gepäckstück auf dem Bahnwaggon mitfährt. Weder Wetter noch Stau behindern die Reise über die 810 Kilometer lange Strecke. Ideale Abfahrts- wie Ankunftszeiten und von Mitte Mai bis Anfang Oktober tägliche Verbindungen in beiden Richtungen bilden gute Voraussetzungen für ein rasches, bequemes und sicheres Vorwärtskommen von der Schweiz nach Norddeutschland und weiter nach Skandinavien.

Autozug Allgemein Medium RectangleDer neue Schweiz-Fahrplan von DB Autozug für die Verbindung Lörrach – Hildesheim – Hamburg ist erschienen. Fahrer und Passagiere schlafen über Nacht, während dem das Auto quasi als Gepäckstück auf dem Bahnwaggon mitfährt. Weder Wetter noch Stau behindern die Reise über die 810 Kilometer lange Strecke. Ideale Abfahrts- wie Ankunftszeiten und von Mitte Mai bis Anfang Oktober tägliche Verbindungen in beiden Richtungen bilden gute Voraussetzungen für ein rasches, bequemes und sicheres Vorwärtskommen von der Schweiz nach Norddeutschland und weiter nach Skandinavien.

Der Autozug-Spezialpreis für eine einfache Fahrt für einen Einzelplatz im Liegewagen und den Transport von PKW oder Motorrad beträgt 99 Euro; jeder weitere Mitreisende zahlt den Festpreis von 60 Euro. Den Autozug-Spezialpreis gibt es an bestimmten Terminen und nur in begrenzter Anzahl.


Mehr zum Thema:

  • Buchungen sind überall möglich wo’s Bahnbillette gibt, über bahnONLINE.ch, beim Rail Service Telefon 0900 300300 (CHF 1.19/Min.) und direkt über www.dbautozug.ch.
  • Die Autozüge zwischen Lörrach – Hildesheim – Hamburg benützten im letzten Jahr 36’474 Passagiere (plus 5 Prozent) und beförderten 13’888 Autos und Motorräder (plus 10 Prozent). Die Auslastung auf der Gesamtstrecke betrug 80 Prozent (plus 5 Prozent).

DB BAHN

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar