Störungen auf dem SBB-Netz behinderten den Zugverkehr

Am Freitagabend (6.3.09) führten verschiedene Störungen auf dem SBB-Netz zu Verspätungen und Zugausfällen.

erstellt am 06. März 2009 @ 21:34

Update Am Freitagabend (6.3.09) führten verschiedene Störungen auf dem SBB-Netz zu Verspätungen und Zugausfällen.

Fahrleitungsstörung: Oberentfelden – Zofingen
Zwischen Oberentfelden und Zofingen, auf der Linie Lenzburg – Zofingen, war die Strecke wegen einer Fahrleitungsstörung für den Bahnverkehr unterbrochen. Es verkehrten Bahnersatzbusse Oberentfelden – Safenwil. Die Anschlüsse Bus/Bahn waren nicht gewährleistet. Reisende von Oberentfelden/Suhr nach Zofingen reisten via Aarau – Olten. Die Störung dauerte bis Betriebsschluss.

Beschädigung am Gleis: Buchs SG – Sargans
Zwischen Buchs SG und Sargans, auf der Linie St. Gallen – Sargans, war die Strecke wegen einer Beschädigung am Gleis für den Bahnverkehr unterbrochen. Die Züge St. Gallen – Chur fielen zwischen Buchs SG und Sargans aus. Es verkehrten Bahnersatzbusse Buchs SG – Sargans. Die Anschlüsse Bus/Bahn waren nicht gewährleistet.

Signalstörung: Brunnen – Flüelen
Zwischen Brunnen und Flüelen, auf der Linie Luzern/Zürich HB – Chiasso, war die Strecke wegen einer Signalstörung für den Bahnverkehr nur beschränkt befahrbar. Es musste mit Verspätungen von zirka 15 Minuten gerechnet werden.

Am Samstagmorgen war zudem die Strecke Olten – Bern von einer Störung betroffen.

Blau eingefärbt die betroffenen Strecken:

Größere Kartenansicht

SBB CFF FFS Bahnverkehrsinformation / Sandro Hartmeier

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar