Erneut Probefahrten mit der 141 R 568 der William Cook Rail

Am 13. und 14. März 09 gab es erneut Probefahrten mit der Dampflokomotive 141 R 568 der William Cook Rail (WCR) – am Freitag im Areal des Güterbahhofes Schaffhausen, am Samstag mit einer Fahrt Schaffhausen – Bülach – Schaffhausen, zusammen mit einem der beiden letzten ex SBB-Bm mit Dampfheizung!

ARCHIV

VVT übernimmt Management und Betrieb der 141 R 568

VVT / DLM AG
VVT übernimmt Management und Betrieb der 141 R 568. / Foto: Webseite VVTWilliam Cook Rail (WCR), Eigentümerin der französische Dampflokomotive 141 R 568, und der Neuenburger Dampfbahnverein Vapeur Val-de-Travers (VVT), freuen sich, ihre Zusammenarbeit bekannt zu geben.

Seit Anfang März ist der VVT für das Management und den Betrieb der 141 R 568 zuständig. Die Lokomotive wird in nächster Zukunft weiterhin an ihrem jetzigen Standort in Schaffhausen stationiert bleiben. Es ist jedoch vorgesehen, sie ins Depot des VVT in St.Sulpice/NE zu überführen, sobald als die dortige Infrastruktur es zulässt. Der VVT verfügt über eine grössten Sammlungen an normalspurigen Dampflokomotiven für Hauptstrecken in der Schweiz. Drei davon sind betriebsbereit.

Die 141 R 568, gebaut durch die Baldwin Locomotive Works in Philadelphia, wird durch den VVT in der ganzen Schweiz betrieben werden. Sie wird ins Fahrtenprogramm des VVT aufgenommen und auch Sonderzüge für WCR führen. Sie kann auch für kommerzielle Fahrten von dritten gemietet werden.

William Cook Rail (WCR), propriétaire de la locomotive à vapeur française 141 R 568, et l’association du chemin de fer à vapeur du Val-de-Travers (VVT) se réjouissent d’annoncer leur nouvelle collaboration.

Depuis le début mars, le VVT assure la gérance et l’exploitation de la 141 R 568. Dans un avenir proche, cette machine restera stationnée dans son dépôt actuel à Schaffhouse. Plus tard, il est envisagé d’amener cette locomotive au dépôt VVT à St-Sulpice quand l’infrastructure locale le permettra. Le VVT est titulaire de la plus grosse collection de locomotives à vapeur à voie normale de Suisse. Trois de ces machines déjà sont prêtes à circuler.

Construite par „Baldwin Locomotive Work“ à Philadelphie aux Etats-Unis, cette 141 R sera utilisée dans toute la Suisse. Elle sera incluse dans le programme des voyages VVT ainsi que dans les trains spéciaux WCR. Elle pourra même être louée par des tiers.

Information der Dampflokomotiv- und Maschinenfabrik DLM AG zur 141 R 568

Am Sonntag 19. Oktober 2008 erlitt die 141 R 568 der William Cook Rail GmbH (WCR) einen Heissläufer. Die Testfahrt musste abgebrochen werden. Da die DLM AG früher für den Betrieb der 141 R 568 zuständig war und die Lok weiterhin im DLM Depot Schaffhausen stationiert ist, möchten wir folgendes klarstellen:

  • Nach der erfolgreichen Überfuhr der 141 R 568 von Genf nach Schaffhausen unter Regie der DLM AG am 1. November 2006 stellten wir Mängel bei den Trieb- und Kuppelstangenlagern fest. WCR beschloss auf Empfehlung der DLM AG die Lager neu auszugiessen, vergab diese Arbeiten aber an eine andere Firma.
  • Als die DLM AG feststellte, dass eine andere Firma ein defektes Lager nicht reparieren wollte, wies DLM darauf hin. WCR erklärte, dass die andere Firma ihr volles Vertrauen habe, das Lager sei in Ordnung.
  • DLM AG war nicht bereit, die betriebliche Verantwortung weiterhin zu tragen und beendete das Mandat per 1.März 2008.

Siehe auch

  • www.bahnbilder.ch – Der kurze Ausflug der 141…
  • Autor: Redaktion

    Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

    Schreibe einen Kommentar