Ed 3/4 51 der ehemaligen Bern-Schwarzenburg-Bahn wieder unter Dampf

Knapp 11 Jahre nach der Entfernung als Denkmallok in Schwarzenburg absolvierte die 1907 von der damaligen Bern-Schwarzenburg-Bahn (BSB) beschaffte – heute im Besitz des Vereins Dampflok 51 befindende – Ed 3/4 51 am 9. Mai 09 drei Fahrten von Schwarzenburg nach Lanzenhäusern und zurück.

erstellt am 07. August 2008 @ 16:38 Uhr
B. Ledermann (Text/Foto) / S. Hartmeier (Text) / DBB (Text) / T. Erzinger (Foto)
Fotogalerie
Ed 3/4 51 der ehemaligen Bern-Schwarzenburg-Bahn wieder unter Dampf. / Foto: Bernhard LedermannKnapp 11 Jahre nach der Entfernung als Denkmallok in Schwarzenburg absolvierte die 1907 von der damaligen Bern-Schwarzenburg-Bahn (BSB) beschaffte – heute im Besitz des Vereins Dampflok 51 befindende – Ed 3/4 51 am 9. Mai 09 drei Fahrten von Schwarzenburg nach Lanzenhäusern und zurück.

Ed 3/4 51 der ehemaligen Bern-Schwarzenburg-Bahn nach 41 Jahren wieder angeheizt
Am Samstag, 12. Juli 2008 wurde die DBB Ed 3/4 51 der früheren Bern-Schwarzenburg-Bahn (BSB) das erste Mal nach 41 Jahren und nach erfolgter Revision wieder angeheizt.

Im Depot Burgdorf unternahm sie erfolgreich erste Fahrversuche. Danach mussten kleinere „Garantiearbeiten“ erledigt werden, dann konnte die Lok dem Kesselinspektor zur amtlichen Abnahme präsentiert werden und die eigentlichen Probefahrten konnten beginnen.

Dem Projektleiter Urs Gerber und seinem Team herzlichen Glückwunsch!

Siehe auch

  • Fotogalerie
  • Verein Dampflok 51 – 2009: Der Besuch in Schwarzenburg
  • Bildergalerie vom 1. Anheizen
  •  

    Weblinks

  • Update Seegerweb – A grand old lady is back
  • Autor: Redaktion

    Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

    Schreibe einen Kommentar