Kloten: Vandalen beschädigen Glattalbahn-Haltestelle

In der Nacht auf Sonntag (24.05.2009) zogen zwischen Mitternacht und den frühen Morgenstunden Vandalen durch Glattbrugg und Kloten und haben mit Steinen diverse Scheiben eingeschlagen. Unter anderem zertrümmerten sie bei der Glatttalbahn-Haltestelle Balsberg die gläsernen Lifttüren. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Franken geschätzt.

Kantonspolizei Zürich
In der Nacht auf Sonntag (24.05.2009) zogen zwischen Mitternacht und den frühen Morgenstunden Vandalen durch Glattbrugg und Kloten und haben mit Steinen diverse Scheiben eingeschlagen. Unter anderem zertrümmerten sie bei der Glatttalbahn-Haltestelle Kloten Balsberg die gläsernen Lifttüren. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Franken geschätzt.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Größere Kartenansicht

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar