Mann beim Bahnhof Müntschemier tödlich verunfallt

Am Freitagnachmittag wurde beim Bahnhof Müntschemier ein Mann von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt.

Untersuchungsrichteramt I Berner Jura-Seeland, (bwb), Kantonspolizei Bern
pkb. Am Freitagnachmittag wurde beim Bahnhof Müntschemier ein Mann von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt.
Am Freitag, 10. Juli 2009, um ca. 16.50 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern eine Meldung ein, wonach beim Bahnhof Müntschemier eine männliche Leiche gefunden worden sei. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Mann offenbar von einem abfahrenden Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden war, als er versuchte, die Geleise zu überqueren. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. Beim Verunfallten handelt es sich um einen 22-jährigen Mann aus dem Seeland.

Größere Kartenansicht

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar