SBB Cargo transportiert Altpapier für Valora: Zeitungen und Zeitschriften fahren Bahn

Die Valora AG setzt bei der Entsorgung von alten Zeitschriften und Zeitungen auf die Dienstleistung von SBB Cargo. Seit Juni 09 verkehren täglich bis zu 120 Tonnen alte Zeitungen und Zeitschriften vom neuen Valora-Logistikcenter in Egerkingen zur Papierfabrik Perlen nach Gisikon-Root. Pro Arbeitstag können so je nach Aufkommen drei bis sechs LKW-Ladungen auf die Schiene verlagert werden.

SBB CFF FFS Cargo / Valora
Die Valora AG setzt bei der Entsorgung von alten Zeitschriften und Zeitungen auf die Dienstleistung von SBB Cargo. Seit Juni 09 verkehren täglich bis zu 120 Tonnen alte Zeitungen und Zeitschriften vom neuen Valora-Logistikcenter in Egerkingen zur Papierfabrik Perlen nach Gisikon-Root. Pro Arbeitstag können so je nach Aufkommen drei bis sechs LKW-Ladungen auf die Schiene verlagert werden. „SBB Cargo transportiert Altpapier für Valora: Zeitungen und Zeitschriften fahren Bahn“ weiterlesen

Auto mit FW-Bahn kollidiert

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und der Frauenfeld-Wil-Bahn entstand am Montagabend Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Kapo TG
Auto mit FW-Bahn kollidiert. / Foto: Kapo TG(kapo) Bei einer Kollision zwischen einem Auto und der Frauenfeld-Wil-Bahn entstand am Montagabend  (27.7.09) Sachschaden, verletzt wurde niemand. „Auto mit FW-Bahn kollidiert“ weiterlesen

Zürich HB: Ladendiebe verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montagmorgen (27.7.2009) im Hauptbahnhof Zürich zwei Laden- und Trickdiebe verhaftet. Gestohlene Gegenstände im Betrag von über 14’000 Franken konnten sichergestellt werden.

Kantonspolizei Zürich
Die Kantonspolizei Zürich hat am Montagmorgen (27.7.2009) im Hauptbahnhof Zürich zwei Laden- und Trickdiebe verhaftet. Gestohlene Gegenstände im Betrag von über 14’000 Franken konnten sichergestellt werden. „Zürich HB: Ladendiebe verhaftet“ weiterlesen

Anbieter stehen fest: Breites Dienstleistungsangebot im Bahnhof Biel

Bis Herbst 2010 investiert die SBB 27 Mio. Franken in den Bahnhof Biel. Die Modernisierungsarbeiten verlaufen planmässig, die erste Umbauetappe im Ostflügel dürfte im nächsten Sommer abgeschlossen sein. In den letzten Wochen konnte die SBB nach Gesprächen mit zahlreichen Interessenten die Mietverträge mit den künftigen Dienstleistungsanbietern unterzeichnen.

erstellt am 15. Januar 2009 @ 16:59 Uhr
SBB CFF FFS
Bis Herbst 2010 investiert die SBB 27 Mio. Franken in den Bahnhof Biel. Die Modernisierungsarbeiten verlaufen planmässig, die erste Umbauetappe im Ostflügel dürfte im nächsten Sommer abgeschlossen sein. In den letzten Wochen konnte die SBB nach Gesprächen mit zahlreichen Interessenten die Mietverträge mit den künftigen Dienstleistungsanbietern unterzeichnen. „Anbieter stehen fest: Breites Dienstleistungsangebot im Bahnhof Biel“ weiterlesen

Ast stürzte auf Gleise der Appenzeller Bahnen

Am frühen Dienstagmorgen (28.7.09) brach aus noch ungeklärten Gründen ein grösserer Ast eines Mammutbaums anfangs Speicherstrasse ab und blockierte die Gleise der Appenzeller Bahnen. Zudem begrub und beschädigte der Ast vier Kleinmotorräder.

Stadtpolizei Stadt St.Gallen
Am frühen Dienstagmorgen (28.7.09) brach aus noch ungeklärten Gründen ein grösserer Ast eines Mammutbaums anfangs Speicherstrasse ab und blockierte die Gleise der Appenzeller Bahnen. Zudem begrub und beschädigte der Ast vier Kleinmotorräder. „Ast stürzte auf Gleise der Appenzeller Bahnen“ weiterlesen

Belp: Person von Zug der BLS erfasst und getötet

Am Samstagabend wurde in Belp ein Mann von einem Zug erfasst, der zu Fuss auf den Geleisen unterwegs war. Der Mann wurde beim Unfall getötet. Die Polizei sucht Zeugen.

erstellt am 27. Juli 2009 @ 10:00 Uhr
Kantonspolizei Bern, Untersuchungsrichteramt III Bern-Mittelland, (tj) / Sandro Hartmeier
Update pkb. Am Samstagabend wurde in Belp ein Mann von einem Zug erfasst, der zu Fuss auf den Geleisen unterwegs war. Der Mann wurde beim Unfall getötet. Die Polizei sucht Zeugen. „Belp: Person von Zug der BLS erfasst und getötet“ weiterlesen

BRB: Dampf wie seit 37 Jahren nicht mehr

Die Brienz Rothorn Bahn wird ihrer Einzigartigkeit – neben der Achenseebahn die einzige Dampfzahnradbahn im regulären Fahrplanbetrieb – in dieser Saison noch mehr gerecht. Seit Saisonstart bis zum 23. Juli 2009 wurden 92,3 % aller Gäste mit einer Dampflokomotive befördert. In der gleichen Vorjahrperiode waren es immerhin auch schon 75,9 %.

erstellt am 25. Juli 2009 @ 13:08 Uhr
Brienz Rothorn Bahn / Sandro Hartmeier
Update Die Brienz Rothorn Bahn wird ihrer Einzigartigkeit – neben der Achenseebahn die einzige Dampfzahnradbahn im regulären Fahrplanbetrieb – in dieser Saison noch mehr gerecht. Seit Saisonstart bis zum 23. Juli 2009 wurden 92,3 % aller Gäste mit einer Dampflokomotive befördert. In der gleichen Vorjahrperiode waren es immerhin auch schon 75,9 %. „BRB: Dampf wie seit 37 Jahren nicht mehr“ weiterlesen

VSLF: Treffen Thema Lokpersonal SBB P

Nach der einseitig von der SBB beschlossenen Einführung von Regionallokführern in Basel und der einseitig von der SBB beschlossenen Entschädigungen für das Lokpersonal mit Leistungen ins Ausland hat der VSLF die Vision 2010 auf Ende 2009 gekündigt. Verlangte BAR Verhandlungen wurden von der SBB abgelehnt. Ein von der SBB vorgesehenes modulares Ausbildungskonzept, welches dem Lokführer Z140 entspricht, ist offenbar auf Eis gelegt. Das Schiedsgericht nach GAV ist infolge Verletzung der Grenzwerte der Zeitkonten und der fehlenden Zuteilung von Diensten (mindestens 10 Tage im Voraus im Entwurf) durch den VSLF aufgerufen worden.

Newsletter VSLF, VSLF Nr. 223, 25. Juli 2009 HG
Nach der einseitig von der SBB beschlossenen Einführung von Regionallokführern in Basel und der einseitig von der SBB beschlossenen Entschädigungen für das Lokpersonal mit Leistungen ins Ausland hat der VSLF die Vision 2010 auf Ende 2009 gekündigt. Verlangte BAR Verhandlungen wurden von der SBB abgelehnt. Ein von der SBB vorgesehenes modulares Ausbildungskonzept, welches dem Lokführer Z140 entspricht, ist offenbar auf Eis gelegt. Das Schiedsgericht nach GAV ist infolge Verletzung der Grenzwerte der Zeitkonten und der fehlenden Zuteilung von Diensten (mindestens 10 Tage im Voraus im Entwurf) durch den VSLF aufgerufen worden. „VSLF: Treffen Thema Lokpersonal SBB P“ weiterlesen

Bern: Junger Mann an Tramhaltestelle beraubt

Am Mittwochabend wurde ein 18-Jähriger bei der Tramhaltestelle Zytglogge von drei Jugendlichen angegangen und beraubt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Kantonspolizei Bern, Untersuchungsrichteramt III Bern-Mittelland, (bwb)
pkb. Am Mittwochabend wurde ein 18-Jähriger bei der Tramhaltestelle Zytglogge von drei Jugendlichen angegangen und beraubt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. „Bern: Junger Mann an Tramhaltestelle beraubt“ weiterlesen

Tätlichkeiten am Bahnhof Grenchen Süd

Am frühen Samstagmorgen, kurz nach 5.30 Uhr meldete ein Zugbegleiter, dass sich im Zug von Grenchen nach Solothurn ein verletzter Mann befindet. Der Verletzte konnte durch die Polizei am Bahnhof Solothurn aufgegriffen werden. Erste Abklärungen ergaben, dass er am Bahnhof Süd in Grenchen durch unbekannte zu Boden gebracht und geschlagen wurde. In der Folge flüchtete der Geschädigte in den Zug in Richtung Solothurn. Zur unbekannten Täterschaft kann er keine Angaben machen. Der 35-jährige Mann wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Er erlitt Schürfwunden und Prellungen.

Polizei Kanton Solothurn
Am frühen Samstagmorgen, kurz nach 5.30 Uhr meldete ein Zugbegleiter, dass sich im Zug von Grenchen nach Solothurn ein verletzter Mann befindet. Der Verletzte konnte durch die Polizei am Bahnhof Solothurn aufgegriffen werden. Erste Abklärungen ergaben, dass er am Bahnhof Süd in Grenchen durch unbekannte zu Boden gebracht und geschlagen wurde. In der Folge flüchtete der Geschädigte in den Zug in Richtung Solothurn. Zur unbekannten Täterschaft kann er keine Angaben machen. Der 35-jährige Mann wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Er erlitt Schürfwunden und Prellungen. „Tätlichkeiten am Bahnhof Grenchen Süd“ weiterlesen