Bericht aus dem Vorstand der Zürcher Museumsbahn ZMB

Schon ist der Sommer 2009 meteorologisch Vergangenheit. Ein tolle Gelegenheit noch einmal am Sommer zu schnuppern ist der nächste Sonntag 30. August. Wir fahren wie immer am letzten Sonntag im Monat. Im Spiiswägeli hat es auf der zweiten Fahrt noch freie Plätze.

Walter Huber, Zürcher Museumsbahn ZMB
Schon ist der Sommer 2009 meteorologisch Vergangenheit. Ein tolle Gelegenheit noch einmal am Sommer zu schnuppern ist der nächste Sonntag 30. August. Wir fahren wie immer am letzten Sonntag im Monat. Im Spiiswägeli hat es auf der zweiten Fahrt noch freie Plätze.

Und das ist eine gute Überleitung zu den Aktivitäten der ZMB:

Auch wenn die grosse Welt durch die Finanzkrise wohl kräftig durchgeschüttelt wird dürfen wir berichten: Der ZMB geht es gut !

Unser Partner im Verkauf, die Firma RailEvent in Glattbrugg (Peter Koch und Dani Wägeli) haben sehr gut verkauft; sowohl Dampf- wie auch Elektro-Extrafahrten. Das Catering kam in den meisten Fällen auch zum Einsatz: Ein Höhepunkt war wohl der Aperitiv für 160 Mitarbeiter der Migros Pensionskasse am Donnerstag letzter Woche.

Die erste Nostalgie-Fahrt am 28. Juni 09 war ein voller Erfolg. Ein grosses Dankeschön geht an den Initiator und Vollblut Reiseleiter Walti Muhr. Es ist uns gelungen, das Konzept dieser Fahrt auch als Extrafahrt an die Kundschaft zu bringen. Eine von Heinz Keller vermittelte Gruppe wird am Donnerstag 10. September 09 eine Nostalgiefahrt geniessen. Die Nostalgiefahrten 2010 finden am 27. Juni und am 26. September 2010 statt.

Der Vorverkauf für unsere beiden Samichlaus-Fahrten am Samstag 5. Dezember 09 ist im Ticketcorner aktiv.

Die Abnahme des FCe steht kurz bevor. Am 26. September 09 findet die grosse Einweihungsfahrt statt. Heini Billeter hat ein grossartiges Programm zusammengestellt. Sobald Ueli Koenig am 21. September 09 wieder da ist, beginnt auch der Einbau des Sicherheitssystem ETM-S.

Wir wissen nicht, ob dieser Einbau und die notwendige Abnahme durch Systemspezialisten noch rechtzeitig zum Besuch des FCe am Fahrzeugtreffen der DVZO in Bauma am 10. und 11. Oktober 2009 fertig wird. Wenn nicht, wird der FCe, das Spiiswägeli und der Küchenwagen am Freitag von der DVZO abgeholt und Montag wieder zurück gebracht. An den beiden Tagen werden wir mit dem FCe, Spiiswägeli und Küche zwischen Bauma und Bäretswil pendeln und die Besucher des Fahrzeugtreffens kulinarisch verwöhnen.

Auf unserer Webseite hat sich wieder einiges getan. Ganz unten in der Navigation finden sich zwei neue Menupunkte: Fotos und Dokumente.

Es entsteht eine Fotogalerie mit dem gesamten Bildmaterial der ZMB. Die Besucher können direkt ab der Webseite ein Foto als Postkarte verschicken. Eine in der Auflösung limitierte Kopie kann (nur) für den Eigengebraucht auch heruntergeladen werden. Die Copyrights der Bilder sind in den einzelnen Alben vermerkt.

Unter Dokumente findet sich ein teilweise öffentlich zugänglicher Bereich mit interessanten Dokumenten zur ZMB. So sind dort alle GV-Protokolle und Jahresrechnungen seit der Gründung hinterlegt.

Aus dem Vorstand selber dürfen wir berichten, dass wir einen neuen Kollegen für die Marketing- und Kommunikationsaufgaben gewonnen haben: Walti Diem. Er wird sich mit Hilfe von Heini Billeter in der Zeit bis zur nächsten Generalversammlung einarbeiten und sich dann zur Wahl in den Vorstand zur Verfügung stellen.

Conny Keller (ZMB Intern) hat uns informiert, dass sie ab nächster GV wegen Arbeitsüberlastung nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Herzlichen Dank an Conny für die geleistete Arbeit.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar