Autoverlad Simplon: SBB und Kanton feiern 500 000. Kunden

Seit seiner Wiederinbetriebnahme im Dezember 2004 nutzen immer mehr Kundinnen und Kunden den Autoverlad am Simplon. Heute morgen (29.9.09) liess sich der 500 000. Kunde mit seinem Fahrzeug über die Grenze chauffieren. Vertreterinnen und Vertreter des Kantons Wallis und der SBB übergaben ihm feierlich einen Preis. 2008 nutzen rund 139 000 Fahrzeuge den Autoverlad als Verbindung zwischen dem Wallis und Norditalien.

SBB CFF FFS
Seit seiner Wiederinbetriebnahme im Dezember 2004 nutzen immer mehr Kundinnen und Kunden den Autoverlad am Simplon. Heute morgen (29.9.09) liess sich der 500 000. Kunde mit seinem Fahrzeug über die Grenze chauffieren. Vertreterinnen und Vertreter des Kantons Wallis und der SBB übergaben ihm feierlich einen Preis. 2008 nutzen rund 139 000 Fahrzeuge den Autoverlad als Verbindung zwischen dem Wallis und Norditalien. „Autoverlad Simplon: SBB und Kanton feiern 500 000. Kunden“ weiterlesen

Baden–Otelfingen: Wegen Gleisarbeiten fahren abends Busse

Wegen Unterhaltsarbeiten zwischen Wettingen und Würenlos fallen ab Montag, 5. Oktober 2009, während vier Nächten von 21.45 Uhr bis Betriebsschluss die S6-Züge zwischen Baden und Otelfingen aus. Am Montagabend, 12. Oktober 2009, fallen die S6-Züge ab 22.45 Uhr aus. Die SBB ersetzt alle ausfallenden Züge durch Ersatzbusse.

SBB CFF FFS
Wegen Unterhaltsarbeiten zwischen Wettingen und Würenlos fallen ab Montag, 5. Oktober 2009, während vier Nächten von 21.45 Uhr bis Betriebsschluss die S6-Züge zwischen Baden und Otelfingen aus. Am Montagabend, 12. Oktober 2009, fallen die S6-Züge ab 22.45 Uhr aus. Die SBB ersetzt alle ausfallenden Züge durch Ersatzbusse. „Baden–Otelfingen: Wegen Gleisarbeiten fahren abends Busse“ weiterlesen

Sprayer ermittelt: Züge von SBB und BLS im Grossraum Solothurn, Grenchen und Olten versprayt

Durch die Kantonspolizei Solothurn konnten nach intensiven Ermittlungsarbeiten vier Sprayer ermittelt werden, welche in den Jahren 2007 bis 2009 im
Grossraum Solothurn, Grenchen und Olten unzählige Sachbeschädigungen (Graffitis) verübten.

Kantonspolizei Solothurn
Durch die Kantonspolizei Solothurn konnten nach intensiven Ermittlungsarbeiten vier Sprayer ermittelt werden, welche in den Jahren 2007 bis 2009 im
Grossraum Solothurn, Grenchen und Olten unzählige Sachbeschädigungen (Graffitis) verübten.
„Sprayer ermittelt: Züge von SBB und BLS im Grossraum Solothurn, Grenchen und Olten versprayt“ weiterlesen

SBB Verwaltungsrat: Projekte für 435 Millionen Franken genehmigt

Der Verwaltungsrat der SBB hat an seiner jüngsten Sitzung vier Infrastruktur-Projekte im Umfang von 435 Mio. Franken gutgeheissen. Der Bahnhof Zürich-Oerlikon wird um zwei Gleise erweitert, das Rangier- und Baupersonal erhält moderne Funkgeräte, die Strecke Olten-Hammer–Luterbach-Attisholz wird modernisiert, und die Strecke Zürich–Winterthur baut die SBB für das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz aus.

erstellt am 01. September 2008 @ 11:58 Uhr
SBB CFF FFS
Der Verwaltungsrat der SBB hat an seiner  Sitzung im August 08 vier Infrastruktur-Projekte im Umfang von 435 Mio. Franken gutgeheissen. Der Bahnhof Zürich-Oerlikon wird um zwei Gleise erweitert, das Rangier- und Baupersonal erhält moderne Funkgeräte, die Strecke Olten-Hammer–Luterbach-Attisholz wird modernisiert, und die Strecke Zürich–Winterthur baut die SBB für das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz aus. „SBB Verwaltungsrat: Projekte für 435 Millionen Franken genehmigt“ weiterlesen

Bei Einbruch Modelleisenbahnen im Wert von mehreren tausend Franken erbeutet

In der Nacht auf den 15.09.2009 brach eine unbekannte Täterschaft am Erlensträsschen in Riehen in ein Lokal des Modelleisenbahnclubs ein, welches sich im Schulhaus „Erlensträsschen“ befindet. Dabei wurden rund 50 Lokomotiven und Eisenbahnwagen (Modelleisenbahnen) im Wert von ca. 15’500.- Franken gestohlen.

Basel-Stadt, Staatsanwaltschaft
In der Nacht auf den 15.09.2009 brach eine unbekannte Täterschaft am Erlensträsschen in Riehen in ein Lokal des Modelleisenbahnclubs ein, welches sich im Schulhaus „Erlensträsschen“ befindet. Dabei wurden rund 50 Lokomotiven und Eisenbahnwagen (Modelleisenbahnen) im Wert von ca. 15’500.- Franken gestohlen. „Bei Einbruch Modelleisenbahnen im Wert von mehreren tausend Franken erbeutet“ weiterlesen

50-mal pro Jahr mit der Eisenbahn: Schweizer weiterhin Europa- und Weltmeister beim Bahnfahren

Wie aus der neusten UIC-Statistik hervorgeht, ist 2008 jeder Einwohner der Schweiz im Durchschnitt 50-mal mit der Eisenbahn gefahren. Der Wert von 50-mal pro Jahr mit der Eisenbahn wurde noch nie zuvor erreicht. In keinem anderen europäischen Land wird zudem so häufig Eisenbahn gefahren. Dieser europäische Spitzenrang ist auf die attraktiven Angebote (Taktfahrplan u.a.m.) der öffentlichen Transportunternehmungen sowie die modernen und komfortablen Fahrzeuge und Anlagen zurückzuführen. Weltweit gesehen liegt auch im vergangenen Jahr nur Japan mit 71 Fahrten pro Einwohner und Jahr vor der Schweiz. Bezogen auf die zurückgelegte Distanz pro Einwohner und Jahr liegt die Schweiz mit 2422 Kilometern weit vor Japan mit 2010 Kilometern. Sie hat damit ihre weltweite Spitzenstellung weiter ausgebaut.

LITRA
50-mal pro Jahr mit der Eisenbahn 14284_01Wie aus der neusten UIC-Statistik hervorgeht, ist 2008 jeder Einwohner der Schweiz im Durchschnitt 50-mal mit der Eisenbahn gefahren. Der Wert von 50-mal pro Jahr mit der Eisenbahn wurde noch nie zuvor erreicht. In keinem anderen europäischen Land wird zudem so häufig Eisenbahn gefahren. Dieser europäische Spitzenrang ist auf die attraktiven Angebote (Taktfahrplan u.a.m.) der öffentlichen Transportunternehmungen sowie die modernen und komfortablen Fahrzeuge und Anlagen zurückzuführen. Weltweit gesehen liegt auch im vergangenen Jahr nur Japan mit 71 Fahrten pro Einwohner und Jahr vor der Schweiz. Bezogen auf die zurückgelegte Distanz pro Einwohner und Jahr liegt die Schweiz mit 2422 Kilometern weit vor Japan mit 2010 Kilometern. Sie hat damit ihre weltweite Spitzenstellung weiter ausgebaut. „50-mal pro Jahr mit der Eisenbahn: Schweizer weiterhin Europa- und Weltmeister beim Bahnfahren“ weiterlesen

SBB Industriewerk Olten: Fertigstellung des ersten modernisierten EuroCity

Die SBB erneuert zurzeit im Industriewerk Olten ihre EuroCity-Flotte (EC). Die 236 Wagen wurden bisher international eingesetzt, künftig kommen sie vor allem national zum Einsatz. Am 29. September 09 setzt die SBB den ersten fertig gestellten Wagen im fahrplanmässigen Zugsverkehr ein, der Rest folgt schrittweise. Das Industriewerk Olten modernisiert zudem 508 Einheitswagen EW IV. EC und EW IV lassen sich beliebig koppeln.

SBB CFF FFS
Fotogalerie
Modernisierter SBB EC-Wagen 14260_00Die SBB erneuert zurzeit im Industriewerk Olten ihre EuroCity-Flotte (EC). Die 236 Wagen wurden bisher international eingesetzt, künftig kommen sie vor allem national zum Einsatz. Am 29. September 09 setzt die SBB den ersten fertig gestellten Wagen im fahrplanmässigen Zugsverkehr ein, der Rest folgt schrittweise. Das Industriewerk Olten modernisiert zudem 508 Einheitswagen EW IV. EC und EW IV lassen sich beliebig koppeln. „SBB Industriewerk Olten: Fertigstellung des ersten modernisierten EuroCity“ weiterlesen

Baptême de la rame FLIRT «Gilberte de Courgenay» – Inauguration de la place de la Gare et du P+Rail de Courgenay

Les travaux d’aménagement de la rue de la Gare et du P+Rail de Courgenay sont achevés. L’inauguration des nouvelles installations s’est déroulée ce matin (28.9.09) en présence des autorités cantonales, communales, et des CFF. Pour l’occasion, une rame FLIRT a été baptisée du nom de «Gilberte de Courgenay».

SBB CFF FFS
Les travaux d’aménagement de la rue de la Gare et du P+Rail de Courgenay sont achevés. L’inauguration des nouvelles installations s’est déroulée ce matin (28.9.09) en présence des autorités cantonales, communales, et des CFF. Pour l’occasion, une rame FLIRT a été baptisée du nom de «Gilberte de Courgenay». „Baptême de la rame FLIRT «Gilberte de Courgenay» – Inauguration de la place de la Gare et du P+Rail de Courgenay“ weiterlesen

Les travaux de modernisation ont commencé – Davantage de confort à la gare d’Etoy

Les CFF entreprennent des travaux de modernisation de la gare régionale d’Etoy. Les quais seront rallongés, rehaussés et réaménagés selon les standards actuels des gares régionales.

erstellt am 31. August 2009 @ 21:19 Uhr
SBB CFF FFS
Les CFF entreprennent des travaux de modernisation de la gare régionale d’Etoy. Les quais seront rallongés, rehaussés et réaménagés selon les standards actuels des gares régionales. „Les travaux de modernisation ont commencé – Davantage de confort à la gare d’Etoy“ weiterlesen

NEAT weiterhin auf Kurs

Die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) ist weiterhin auf Kurs. Beim Gotthard- und beim Ceneri-Basistunnel wurden im ersten Halbjahr wichtige Meilensteine erreicht. Die Kosten sind insgesamt stabil. Die Risiken haben sich vermindert, wie das Bundesamt für Verkehr (BAV) im neusten NEAT-Standbericht festhält.

Bundesamt für Verkehr
Die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) ist weiterhin auf Kurs. Beim Gotthard- und beim Ceneri-Basistunnel wurden im ersten Halbjahr wichtige Meilensteine erreicht. Die Kosten sind insgesamt stabil. Die Risiken haben sich vermindert, wie das Bundesamt für Verkehr (BAV) im neusten NEAT-Standbericht festhält. „NEAT weiterhin auf Kurs“ weiterlesen