Neue Billettautomaten bei AAR bus+bahn

Im Verbundgebiet der A-Welle werden bis anfangs Dezember bei allen beteiligten Transportunternehmen neue, einheitliche und benutzerfreundliche Billettautomaten installiert. Bei AAR bus+bahn läuft zurzeit die Umsetzung. Dies als Voraussetzung zur Einführung des integralen Tarifverbundes per 13. Dezember 2009.

erstellt am 02. Oktober 2009 @ 22:35 Uhr
AAR bus+bahn
Neuer Billettautomat AAR bus+bahn 2888_01Im Verbundgebiet der A-Welle werden bis anfangs Dezember bei allen beteiligten Transportunternehmen neue, einheitliche und benutzerfreundliche Billettautomaten installiert. Bei AAR bus+bahn läuft zurzeit die Umsetzung. Dies als Voraussetzung zur Einführung des integralen Tarifverbundes per 13. Dezember 2009.

Bei AAR bus+bahn werden in den nächsten Tagen und Wochen mehrheitlich alle bestehenden Billettautomaten auf den Haltestellen und in den Bussen ersetzt. Bis 12. Dezember 2009 wird an den meisten neuen Billettautomaten mindestens das ursprüngliche Sortiment von AAR bus+bahn zur Verfügung stehen.

Mit der Einführung des integralen Tarifverbundes werden das Sortiment sowie die Funktionalität der Billettautomaten erweitert. Unter Anderem wird die Anzahl der lösbaren Destinationen vergrössert. Zudem ist geplant, dass bei den stationären Billettautomaten neu das Lösen beziehungsweise Erneuern von Abonnementen möglich sein wird.

Bedienung
Die neuen Billettautomaten sind mit einem so genannten Touchscreen ausgerüstet (Bedienung des Bildschirmes mit Fingerdruck). Der Aufbau des Programms ist bedienungs- und lesefreundlich.

Weblinks

  • Update a-z.ch – Verwirrung am AAR bus+bahn-Automat: Manche Billete sind plötzlich teurer
  • Autor: Redaktion

    Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

    Schreibe einen Kommentar