RBS: Fahrplanwechsel ab 13.12.2009

Für die RBS Fahrgäste bringt der Fahrplanwechsel einige Verbesserungen.

RBS
Für die RBS Fahrgäste bringt der Fahrplanwechsel einige Verbesserungen.

S7
Fährt neu von Bolligen-Worb bis 21.00 Uhr durchgehend im 15-Minuten-Takt (Montag bis Sonntag), der 7,5-Minuten-Takt zwischen Bern-Bolligen wird bis 19.00 Uhr verlängert (Montag – Freitag).

S9 / Linie 34
Verlängerung Bahnangebot bis 21.00 Uhr und folglich Verlängerung des Tagesfahrplans der Linie 34 von Unterzollikofen-Hirzenfeld um eine Stunde, ebenfalls bis 21.00 Uhr.

RE / S8
Der RE fährt ab Bern alle 30 Minuten bis und mit 21.05 Uhr nach Solothurn, in der Gegenrichtung ab Solothurn bis und mit 21.18 Uhr alle 30 Minuten nach Bern. Angebotsausbau in der Morgen- und Abendspitze (Montag – Freitag). Ab Solothurn gibt es zwischen 05.48 und 07.48 Uhr im Viertelstundentakt eine Verbindung nach Bern. In der Gegenrichtung ab Bern ist zwischen 16.35 bis 18.35 Uhr ein Viertelstundentakt gewährleistet.

«Fraubrunnen-Express»
Neuer Fahrplan ab 13. Dezember 2009! Der «Fraubrunnen-Express» fährt ab Fahrplanwechsel früher und neu auch mit Halt in Zollikofen:

  • 7.00 Uhr ab Fraubrunnen
  • 7.05 Uhr ab Jegenstorf
  • 7.11 Uhr ab Zollikofen (neu)
  • 7.15 Uhr ab Worblaufen
  • 7.20 Uhr Ankunft in Bern

NEU «Worber Express»
Als «Schnellzug» von Worb nach Bern ist neu auch der «Worber Express» unterwegs. Dieser fährt als zusätzliche Verbindung von Montag – Freitag:

  • 6.10 und 6.25 Uhr ab Worb (ohne Halt zwischen Worb und Bolligen)
  • 18.53 und 19.08 Uhr ab Bern (ohne Halt zwischen Bolligen und Worb)

Siehe auch

  • Fahrplanwechsel ab 13.12.2009 (PDF-File)
  • Autor: Redaktion

    Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

    Schreibe einen Kommentar