Immer in Fahrt mit dem ABO zigzag

Frisch gestylt, optimistisch, dynamisch, unternehmungslustig: so präsentiert sich der Tarifverbund ABO zigzag in seiner neuen Kampagne. Nach 17 Jahren hat auch das Logo eine Auffrischung erfahren. Und Kundinnen und Kunden aus der ABO zigzag-Region Büren-Lyss-Aarberg-Ins können sich auf eine Vereinfachung freuen, wenn sie Abos oder Billette in das Einzugsgebiet des Berner Tarifverbunds „Libero“ lösen.

ABO zigzag
Frisch gestylt, optimistisch, dynamisch, unternehmungslustig: so präsentiert sich der Tarifverbund ABO zigzag in seiner neuen Kampagne. Nach 17 Jahren hat auch das Logo eine Auffrischung erfahren. Und Kundinnen und Kunden aus der ABO zigzag-Region Büren-Lyss-Aarberg-Ins können sich auf eine Vereinfachung freuen, wenn sie Abos oder Billette in das Einzugsgebiet des Berner Tarifverbunds „Libero“ lösen.

„Immer in Fahrt“ heisst der Slogan der neuen Kampagne. Tatsächlich ganz schön in Fahrt sind die sechs Reisenden, die dem neuen, frischen Auftritt ein munteres Gesicht geben. Aktive, unternehmungslustige Menschen, die sich entschieden haben, ganz bewusst einen anderen Mobilitätsstil zu pflegen. Menschen, die Wert auf einen individuellen Lebensstil legen, in ihrem Denken wie in ihrem Mobilitätsverhalten. Ein Stil, mit dem sie sich gleichzeitig auch als verantwortungsbewusste Menschen zu erkennen geben.

Schwung in den Auftritt bringen
Auf den sechs Plakaten prangt erstmals sei 1992 ein neues ABO zigzag-Logo. „Mit der visuellen Überarbeitung der Marke möchten wir neuen Schwung in den Auftritt bringen“, erklärt Reto Staub, Verantwortlicher der Werbegruppe. „Die Welt hat sich in den letzten 17 Jahren doch stark verändert“, ergänzt Kampagnenleiter Fredy Obrecht von der Werbeagentur Publix AG in Lyss. „Deshalb haben wir uns für eine Aktualisierung des Erscheinungsbildes entschieden.“ Eine Aktualisierung, die laut Staub auch die Vielfältigkeit der Kundschaft widerspiegeln soll.

Bewährte Marke – neues Logo
An der Marke ABO zigzag wird festgehalten, weil sie ein sehr zutreffendes Symbol für die Zielgruppe ist: Menschen, die nicht unbedingt direkt von A nach B wollen, sondern die Möglichkeit schätzen, spontan einen Umweg einlegen und sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Einschränkung kreuz und quer im Verbundgebiet bewegen zu können. Dieses „Zickzack“ bleibt auch im neuen, in grün gehaltenen Logo durch ein schräg gestelltes „Z“ klar ersichtlich.

Vereinfachungen für Fahrten von und nach dem Berner Tarifverbund „Libero“
Auf eine Vereinfachung freuen dürfen sich Benützerinnen und Benützer in der Region Büren (ABO zigzag-Zone 31), Lyss (Zone 32), Aarberg (Zonen 42 + 52) und Ins/Erlach (Zonen 44, 45 + 54). Für Fahrten ins Gebiet des Berner Tarifverbunds „Libero“ erhalten sie neu Fahrausweise aus dem „Libero“-Sortiment (Einzelfahrten, Mehrfahrtenkarten und Abonnemente). Damit können sie beispielsweise mit einem Einzelbillett oder einem Abonnement von Aarberg nach Bern gleich auch noch Tram, Bus und S-Bahn in der Stadt Bern (Zentrumszone 10 des Libero) benutzen. Für Fahrten innerhalb der oben genannten Zonen bzw. innerhalb des ABO zigzag-Perimeters gelten die bisherigen Tarifbestimmungen.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.