DIETZ MODELLBAHNTECHNIK IIm/G: Radsätze, Drehgestelle, Decoder und Geräuschelektronik X-clusive

DIETZ MODELLBAHNTECHNIK Neuheiten 2010.

DIETZ ELEKTRONIK
DIETZ Neuheiten 2010 18372_01DIETZ MODELLBAHNTECHNIK Neuheiten 2010:

RS-ESK
Radsatz aus Edelstahl passend für fast alle handelsüblichen Waggons in Baugröße IIm. Ausführung mit Kugellager.

RS-ESS
Radsatz aus Edelstahl passend für fast alle handelsüblichen Waggons in Baugröße IIm. Ausführung mit Kugellager und Stromabnahme.

DSE F8 – DCC und SUSI Funktionsdecoder
8 Ausgänge, belastbar 0,5/1 A, umfangreiches Mapping, Timerfunktionen, Blinken, Richtungsbit, Fahrbit, Funktionen invertierbar und Ausgänge auf 2 Funktionen schaltbar.

K-FBD
Drehgestell-Paar für Kaweba-Feldbahnfahrzeuge und für Eigenbauten

SWD01 Servodecoder
DCC Decoder zur Ansteuerung von Servos für Signale, Weichen, Schuppentore etc…
Schalteingänge zum zusätzlichen Stellen per externem Kontakt (Reed, Taster, etc…)

SDL01
Komplettpaket bestehend aus DCC/Motorola Decoder 3Ampere + Geräuschelektronik + Visaton-Lautsprecher zum attraktiven Gesamt-Preis. Geräuschelektronik vorbespielt mit einem beliebigen Dietz DSD Sound. Lieferung betriebsbereit verdrahtet.

X-clusive-S – Geräuschelektronik X-clusive
Jetzt in neuer noch kleinerer Ausführung. Ab sofort auch in kleineren Baugrößen / Maßstäben einsetzbar.

X-clusive-S Sounds beinhalten in perfekter Weise die jeweiligen Stand-, Fahr-und Nebengeräusche des Originals. Signalhörner, Pfeifen und Glocken sind in beliebiger Länge abspielbar. Die Module beinhalten zusätzlich Schaffnerpfiff und Bremsenquietschen sowie eine Bahnhofsansage. Die Geräuschelektronik ist umschaltbar auf Fahren ohne Zug – hierbei wird mit Abschalten der Trägheit des Decoders auch das Bremsengeräusch des Moduls angepasst. Dampflok-Auspuffschläge können bei allen X-clusive-S Modulen wahlweise radsynchron per Kontakt oder über die Fahrstufe gesteuert werden und besitzen sowohl Leerlauffunktion als auch die Umschaltmöglichkeit auf Fahren mit offenen Zylinderventilen. X-clusive-S Module haben Ausgänge zum Steuern von Dampferzeugern und für Feuerbüchsflackerlicht. Betrieb ausschließlich über SUSI – Schnittstelle. Abmessungen 23 x 40 x 6 mm.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar