Trenitalia und Alpha Elektrotechnik AG bestätigen Ihre über zwanzigjährige Partnerschaft

Erneut setzt Trenitalia auf die bewährten Schweizer Qualitätsprodukte der Alpha Elektrotechnik AG mit einem Mehrjahreskontrakt zur Lieferung von hochflexiblen Wagenübergängen.

SWISSRAIL
Erneut setzt Trenitalia auf die bewährten Schweizer Qualitätsprodukte der Alpha Elektrotechnik AG mit einem Mehrjahreskontrakt zur Lieferung von hochflexiblen Wagenübergängen.

Bei der Ertüchtigung des Fernverkehr-Rollmaterials und dem Upgrade auf 25kV setzt Trenitalia Vicenza erneut auf die Hochspannungskomptenz der Alpha Elektrotechnik AG. Die bereits bei Ihrer Inbetriebsetzung installierte 3kV Zugsammelschiene wird im Standort Vicenza sukzessive auf 25kV umgerüstet. Als Kernstück wird erneut der in über zwanzig Jahren Praxiseinsatz bewährte hochflexible Wagenübergang geliefert und von fachkundigem Personal vor Ort eingebaut. Die Hochspannungsprüfung des gesamten Zuges wird anschliessend vom mobilen Hochspannungslabor der Alpha Elektrotechnik AG absolviert und beurkundet.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar