Neue Gärtnerstrassenbrücke im 2011: Projekt „Primavera“ ausgewählt

Im Rahmen der Tramverlängerung der Linie 8 nach Weil am Rhein muss die Gärtnerstrassenbrücke über die Wiese ersetzt werden. Eine Fachjury unter Beizug der Quartierbevölkerung hat aus vier Vorschlägen für eine neue Brücke das Projekt „Primavera“ der Totalunternehmung Implenia Bau AG, Zürich/Basel, ausgewählt. Dieses zeichnet sich unter anderem durch eine gute Einbindung in die beiden unterschiedlichen Stadtquartiere Klybeck und Kleinhüningen aus. Der Abbruch der bestehenden und der Bau der neuen Gärtnerstrassenbrücke sind im Jahre 2011 vorgesehen.

erstellt am 17. April 2010 @ 09:17 Uhr
Kanton Basel-Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement, Tiefbauamt, Ingenieurbau
Im Rahmen der Tramverlängerung der Linie 8 nach Weil am Rhein muss die Gärtnerstrassenbrücke über die Wiese ersetzt werden. Eine Fachjury unter Beizug der Quartierbevölkerung hat aus vier Vorschlägen für eine neue Brücke das Projekt „Primavera“ der Totalunternehmung Implenia Bau AG, Zürich/Basel, ausgewählt. Dieses zeichnet sich unter anderem durch eine gute Einbindung in die beiden unterschiedlichen Stadtquartiere Klybeck und Kleinhüningen aus. Der Abbruch der bestehenden und der Bau der neuen Gärtnerstrassenbrücke sind im Jahre 2011 vorgesehen.

Die heutige Gärtnerstrassenbrücke über die Wiese ist über siebzig Jahre alt. Im Rahmen der Verlängerung der Tramlinie 8 nach Weil am Rhein müssen die Tramgleise und Weichen über diese Brücke geführt werden. Hierfür ist eine Vergrösserung der Brückenoberfläche notwendig. Dies ist bei der alten Brücke, die sich ohnehin in einem sanierungsbedürftigen Zustand befindet, nicht möglich. Der Bau der notwendigen neuen Brücke ist als sogenannte Totalunternehmersubmission – Projekt und Ausführung durch einen Anbieter – ausgeschrieben worden. Auf die Ausschreibung gingen vier Offerten beim federführenden Bau- und Verkehrsdepartement ein.

Jede Offerte beinhaltete neben dem Preis auch einen Projektvorschlag, wie die neue Brücke aussehen und gebaut werden soll. Die Kriterien zur Auswahl der definitiven Lösung waren in der Ausschreibung wie folgt definiert: Angebotspreis und gestalterische Qualität mit einer Gewichtung von je 30 Prozent, die technische Qualität von 20 und die Schlüsselfunktion des Projektleiters Totalunternehmung und diejenige des Bauingenieurs von je 10 Prozent.

Noch vor der Bewertung durch eine Fachjury im November letzten Jahres wurde die Meinung einer Vertretung der Quartierbevölkerung zu den vier vorgeschlagenen Projekten angehört. Zudem wurde ein Vertreter der Quartierbevölkerung in die Fachjury aufgenommen. Die Jury setzte sich neben der Quartiervertretung aus Vertretern des Bau- und Verkehrsdepartements, der BVB und der Stadtbildkommission zusammen.

Das erstprämierte Projekt „Primavera“ der Totalunternehmung Implenia Bau AG, Zürich/Basel, entspricht sämtlichen Auflagen. Es besticht durch eine gute Einbindung in die beiden unterschiedlichen Stadtquartiere Klybeck und Kleinhüningen. Die beiden Brückenenden sind unsymmetrisch. Die neue, elegant wirkende Brücke kommt ohne Stützen im Gewässer aus und nimmt somit Rücksicht auf die Wiese. Die bestehende Natursteinmauer wird unter der neuen Brücke fortgesetzt, was optisch zurückhaltend wirkt und dennoch sehr wirkungsvoll ist. Schliesslich schränkt die Gestaltung der Widerlager (Brückenenden) die vorgesehene zukünftige Neugestaltung des nördlichen Wieseufers und des nördlichen Bermenweges nicht ein.

Die Baukosten der Brücke belaufen sich auf 3,62 Mio. Franken und sind Teil der Gesamtprojektkosten für die Verlängerung der Tramlinie 8 nach Weil am Rhein. Zurzeit sind die Detailplanungen sowie Vorbereitungsarbeiten an den Werkleitungen im Gange. Der Abbruch der bestehenden und der Bau der neuen Gärtnerstrassenbrücke sind für das Jahr 2011 geplant, so dass im Jahre 2012 termingerecht mit dem gesamten Tram 8-Projekt die Gleis- und Oberflächenarbeiten folgen können.

Größere Kartenansicht

Siehe auch

  • Gärtnerstrassenbrücke (Bild 2)
  • Newsletter 1/2010 (PDF-File)
  • Bebauungsplanentwurf «Verlängerung Tramlinie 8» in Weil am Rhein
  •  

    Weblinks

  • Update Badische Zeitung – Weil am Rhein OB Tram wird Friedlingen aufwerten
  • Autor: Redaktion

    Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

    Schreibe einen Kommentar