Dampfloki-Verein Appenzeller Bahnen: Montage des neuen Kamins

Nachdem der Dampfloki-Verein Appenzeller Bahnen letzten Sommer vom Club 1889 den Ersatzkamin erstehen konnte und ins Appenzellerland transportierte, war es nun soweit: Die G ¾ 14 wurde ihres alten, unansehnlichen Schornsteins mit dem Stützkorsett beraubt und kann sich wieder sehen lassen!

erstellt am 22. April 2010 @ 08:14 Uhr
Dampfloki-Verein Appenzeller Bahnen
Dampfloki-Verein Appenzeller Bahnen Kamin 20854_01Nachdem der Dampfloki-Verein Appenzeller Bahnen letzten Sommer vom Club 1889 den Ersatzkamin erstehen konnte und ins Appenzellerland transportierte, war es nun soweit: Die G ¾ 14 wurde ihres alten, unansehnlichen Schornsteins mit dem Stützkorsett beraubt und kann sich wieder sehen lassen!

  • Hersteller: FMG SA, Moudon
  • Kaminmaterial: Grauguss
  • Werkstoff: EN-GJS 400-15
  • Gewicht: 138 kg
  • Preis: 10`000 CHF

Herzlichen Dank an alle Helfer die uns finanziell und tatkräftig unterstützten!

Ebenfalls danken wir den Appenzeller Bahnen für die grosszügige Mithilfe wie Überfuhr der Dampflok, Benützung des Krans und der Werkstätte. Ohne dieses Entgegenkommen wären diese Arbeiten nicht möglich gewesen.

Somit können wir den nächsten Arbeitsschritt in Angriff nehmen, die Anpassung der Flachschieber. Auch hierfür benötigen wir Arbeitskräfte und finanziellen Rückhalt. Gerne heissen wir Sie im DLV-AB willkommen! Kontaktieren Sie uns!

Siehe auch

  • Update Dampfbrief – 3. Ausgabe Februar 2010 (PDF-File)
  • Autor: Redaktion

    Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

    Schreibe einen Kommentar