Aufruf für Spenden für die „Krokodil“-Lokomotive Be 6/8 III 13302

Ende 2008 bis Mitte 2009 musste die bekannte Krokodillok der Betriebsgruppe 13302 infolge zweier heissgelaufener Achslager stillgelegt werden. In technisch aufwendigen Arbeiten, verbunden mit mehrmaligen Probefahrten, wurden schlussendlich zwei Achslager neu erstellt und die Heissläufer ersetzt. Daraus resultierte eine Rechnung von CHF 180´000.

Die Betriebsgruppe 13302
Betriebsgruppe 13302 Krokodil Be 68 III 13302 26751_01Ende 2008 bis Mitte 2009 musste die bekannte Krokodillok der Betriebsgruppe 13302 infolge zweier heissgelaufener Achslager stillgelegt werden. In technisch aufwendigen Arbeiten, verbunden mit mehrmaligen Probefahrten, wurden schlussendlich zwei Achslager neu erstellt und die Heissläufer ersetzt. Daraus resultierte eine Rechnung von CHF 180´000.

Zusammen mit der Hauptrevision aus dem Jahre 2003 sind damit jedoch die Grundlagen geschaffen worden, unser Krokodil auf Jahre hinweg wieder betriebstüchtig zu erhalten. Seit kurzem entspricht die Lokomotive als eine der ersten historischen Lokomotiven sogar den aktuellsten Anforderung des Bundesamtes für Verkehr (BAV) bezüglich Zugsicherungssystem ETM-S . Wir erhielten dafür vom BAV die Zulassung für das gesamte normalspurige Netz in der Schweiz!

Im Jahre 2011 muss nun noch das Zugfunksystem GSM-R nachgerüstet werden, was wiederum Kosten von ca. CHF 4000.- verursachen wird.

Helfen Sie uns, mit einer Spende für die ausserordentlich Reparatur der Achslager respektive den Unterhalt für die nächsten Jahre aufzukommen. Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag an die Betriebsfähigkeit unseres alten Reptils, welche in regelmässig durchgeführten Sonder- und Gönner-fahrten das Herz jedes Eisenbahnfreundes höher schlagen lässt.

  • Unser Kontoangaben für die Schweiz: Betriebsgruppe 13302, 8820 Wädenswil, Postcheckkonto Nr. 80-29417-5
  • Unser Konto im Euroland: Degussa Bank, Theodor-Heuss-Allee 74, 60486 Frankfurt am Main Betr.Gr. 13302, Konto-Nr. 1651 056, IBAN: DE025001 07000001 651 056, BIC: DEGUDEFF

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar