Nostalgisches: SBB Kesselwagen „Shell“ in N – SBB Rungenwagen mit Bremserhaus in N und H0

Das FLEISCHMANN Sortiment in Spur N und H0 wurde um weitere Produkte ergänzt:

erstellt am 14. April 2011 @ 17:15 Uhr
FLEISCHMANN
Fleischmann SBB Kesselwagen SHELL N 32426_01Das FLEISCHMANN Sortiment in Spur N und H0 wurde um weitere Produkte ergänzt: „Nostalgisches: SBB Kesselwagen „Shell“ in N – SBB Rungenwagen mit Bremserhaus in N und H0“ weiterlesen

Weltneuheit: H0-Holzmastleuchte mit exakt massstäblichem Lampenkopf

IMS – Innovative Modellbahn Systemtechnik: H0-Holzmastleuchte mit exakt maßstäblichem Lampenkopf.

IMS
IMS H0-Holzmastleuchte mit exakt massstaeblichem Lampenkopf 32885_01IMS – Innovative Modellbahn Systemtechnik: H0-Holzmastleuchte mit exakt maßstäblichem Lampenkopf. „Weltneuheit: H0-Holzmastleuchte mit exakt massstäblichem Lampenkopf“ weiterlesen

AlpTransit Gotthard: Werkvertrag für Betriebslüftung unterzeichnet

Die AlpTransit Gotthard AG und die Arbeitsgemeinschaft TLT-Turbo / ABB haben am Donnerstag, 28. April 2011, den Werkvertrag für die Betriebslüftung des Gotthard-Basistunnels unterzeichnet.

AlpTransit Gotthard / ABB
Die AlpTransit Gotthard AG und die Arbeitsgemeinschaft TLT-Turbo / ABB haben am Donnerstag, 28. April 2011, den Werkvertrag für die Betriebslüftung des Gotthard-Basistunnels unterzeichnet. „AlpTransit Gotthard: Werkvertrag für Betriebslüftung unterzeichnet“ weiterlesen

märklin: Aufhebung der Insolvenz

Insolvenzverfahren vom Amtsgericht aufgehoben – Märklin-Geschäftsführer Stefan Löbich: Damit ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen

erstellt am 25. Februar 2011 @ 17:42 Uhr
Gebr. Märklin
Insolvenzverfahren vom Amtsgericht aufgehoben – Märklin-Geschäftsführer Stefan Löbich: Damit ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen

Die Insolvenz des Spielwarenherstellers Märklin ist jetzt auch juristisch beendet. Das Amtsgericht Göppingen hat mit Beschluss vom 17. Februar 2011 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gebr. Märklin & Cie. GmbH (Göppingen) aufgehoben und den am 21. Dezember 2010 von der Gläubigerversammlung beschlossenen Insolvenzplan für rechtskräftig erklärt. Damit endet gleichzeitig das Amt von Rechtsanwalt Michael Pluta als Insolvenzverwalter und Märklin erhält das Recht zurück, über die Insolvenzmasse frei zu verfügen. „märklin: Aufhebung der Insolvenz“ weiterlesen

ICN 691: Suicidio sulla linea ferroviaria del San Gottardo

Il Ministero pubblico e la Polizia cantonale comunicano che ieri (28.4.2011) poco prima delle 22 un 54enne cittadino svizzero domiciliato nel canton Zurigo, dopo essersi cosparso di benzina, si è tolto la vita con un colpo di pistola alla testa a bordo del treno ICN 691 diretto a Chiasso. Convoglio che stava transitando all’interno della galleria ferroviaria del San Gottardo. L’uomo è salito sul treno alla stazione di Arth-Goldau trasportando un trolley contenente 4 taniche di benzina. Per questo motivo si sospetta che non era solo intenzionato a suicidarsi ma anche a provocare un incendio sul convoglio.

Polizia TI
Il Ministero pubblico e la Polizia cantonale comunicano che ieri (28.4.2011) poco prima delle 22 un 54enne cittadino svizzero domiciliato nel canton Zurigo, dopo essersi cosparso di benzina, si è tolto la vita con un colpo di pistola alla testa a bordo del treno ICN 691 diretto a Chiasso. Convoglio che stava transitando all’interno della galleria ferroviaria del San Gottardo. L’uomo è salito sul treno alla stazione di Arth-Goldau trasportando un trolley contenente 4 taniche di benzina. Per questo motivo si sospetta che non era solo intenzionato a suicidarsi ma anche a provocare un incendio sul convoglio. „ICN 691: Suicidio sulla linea ferroviaria del San Gottardo“ weiterlesen

Opfikon: Zusammenstoss zwischen Glattalbahn und Personenwagen fordert vier Verletzte

Am Ostersonntagabend (24.04.2011) sind bei einem Zusammenstoss zwischen einem Personenwagen und einer Cobra der Gattalbahn in Opfikon alle vier Insassen des Personenwagens leicht bis mittelschwer verletzt worden. Am Auto entstand Totalschaden, am Schienenfahrzeug dürfte der Schaden über 50 000 Franken betragen.

Kapo ZH (Text/Foto) / Sandro Hartmeier (Text)
erstellt am 24. April 2011 @ 23:04 Uhr
Opfikon Zusammenstoss Glattalbahn Auto 32730_01Am Ostersonntagabend (24.04.2011) sind bei einem Zusammenstoss zwischen einem Personenwagen und einer Cobra der Gattalbahn in Opfikon alle vier Insassen des Personenwagens leicht bis mittelschwer verletzt worden. Am Auto entstand Totalschaden, am Schienenfahrzeug dürfte der Schaden über 50 000 Franken betragen. „Opfikon: Zusammenstoss zwischen Glattalbahn und Personenwagen fordert vier Verletzte“ weiterlesen

Auto kollidiert in St. Gallen mit Appenzeller Bahn

Am Mittwochnachmittag (27.4.2011), kurz nach 14.30 Uhr, kollidierte beim Bahnübergang Hochwacht in St.Gallen ein Personenwagen mit einer Zugkomposition der Appenzeller Bahnen.

Stapo SG
Am Mittwochnachmittag (27.4.2011), kurz nach 14.30 Uhr, kollidierte beim Bahnübergang Hochwacht in St.Gallen ein Personenwagen mit einer Zugkomposition der Appenzeller Bahnen. „Auto kollidiert in St. Gallen mit Appenzeller Bahn“ weiterlesen

Grenzwache fasst Räuber im Bahnhof Basel SBB

Am Dienstag, 26.4.2011, kurz vor Mitternacht, beobachtete eine Patrouille der Schweizer Grenzwache im Bahnhof Basel SBB, wie zwei Tatverdächtige in einen Zug einstiegen und diesen kurz darauf wieder verliessen. Im gleichen Moment rief ein Zugspassagier, wonach ihm die Tasche unter Gewaltandrohung geraubt wurde und deutete auf die beiden Tatverdächtigen, welche sofort die Flucht ergriffen. Die Grenzwächter nahmen unverzüglich die Verfolgung der beiden Flüchtenden auf, wobei festgestellt werden konnte, dass einer der Tatverdächtigen noch im Bahnhofsbereich die gestohlene Tasche fallen liess. Den Grenzwachtangehörigen gelang schliesslich die Festnahme eines 19 Jahre alten Algeriers, wobei dem zweiten Tatverdächtigen die Flucht gelang. Das Diebesgut konnte vollständig beigebracht und dem Geschädigten zurückgegeben werden.

Basel-Stadt, Staatsanwaltschaft
Am Dienstag, 26.4.2011, kurz vor Mitternacht, beobachtete eine Patrouille der Schweizer Grenzwache im Bahnhof Basel SBB, wie zwei Tatverdächtige in einen Zug einstiegen und diesen kurz darauf wieder verliessen. Im gleichen Moment rief ein Zugspassagier, wonach ihm die Tasche unter Gewaltandrohung geraubt wurde und deutete auf die beiden Tatverdächtigen, welche sofort die Flucht ergriffen. Die Grenzwächter nahmen unverzüglich die Verfolgung der beiden Flüchtenden auf, wobei festgestellt werden konnte, dass einer der Tatverdächtigen noch im Bahnhofsbereich die gestohlene Tasche fallen liess. Den Grenzwachtangehörigen gelang schliesslich die Festnahme eines 19 Jahre alten Algeriers, wobei dem zweiten Tatverdächtigen die Flucht gelang. Das Diebesgut konnte vollständig beigebracht und dem Geschädigten zurückgegeben werden. „Grenzwache fasst Räuber im Bahnhof Basel SBB“ weiterlesen

Investoren attackieren SBB wegen Schmuddelbahnhöfen

Schlecht beleuchtete Bahnhofsunterführungen, mit Graffiti verschmierte Wände, stickige Wartehäuschen auf den Perrons: Immobilieninvestoren und -berater sowie Stadtpräsidenten ärgern sich über den schlechten Zustand vieler Schweizer Bahnhöfe.

Handelszeitung
(ots) Schlecht beleuchtete Bahnhofsunterführungen, mit Graffiti verschmierte Wände, stickige Wartehäuschen auf den Perrons: Immobilieninvestoren und -berater sowie Stadtpräsidenten ärgern sich über den schlechten Zustand vieler Schweizer Bahnhöfe. „Investoren attackieren SBB wegen Schmuddelbahnhöfen“ weiterlesen

Wirtschaftliche Bilanz der NEAT ausgeglichen

Das Grossprojekt Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) hat eine ausgeglichene volkswirtschaftliche Bilanz. Zu diesem Schluss kommt eine unabhängige Wirtschaftlichkeitsstudie im Auftrag des Bundesamtes für Verkehr (BAV). Mit weiteren Massnahmen könnte die Wirtschaftlichkeit und der volkswirtschaftliche Nutzen der NEAT noch erhöht werden.

erstellt am 26. April 2011 @ 11:23 Uhr
Bundesamt für Verkehr / Alpen-Initiative
Das Grossprojekt Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) hat eine ausgeglichene volkswirtschaftliche Bilanz. Zu diesem Schluss kommt eine unabhängige Wirtschaftlichkeitsstudie im Auftrag des Bundesamtes für Verkehr (BAV). Mit weiteren Massnahmen könnte die Wirtschaftlichkeit und der volkswirtschaftliche Nutzen der NEAT noch erhöht werden. „Wirtschaftliche Bilanz der NEAT ausgeglichen“ weiterlesen