Modul mit kleinem 5V Regler und eigenem Gleichrichter

Diese Stromversorgungsplatine ergänzt das Angebot an Servokomponenten für Modellbauer die in den vergangenen Monaten vorgestellt wurden. Zur Erinnerung diverse Miniaturservos, Montagewinkel, Servotester und Decoder/Stromversorgungsbaugruppen, siehe frühere Produktankündigungen von AMW.

AMW, Newsletter
AMW 5V Stromversorgung 35040_01Diese Stromversorgungsplatine ergänzt das Angebot an Servokomponenten für Modellbauer die in den vergangenen Monaten vorgestellt wurden. Zur Erinnerung diverse Miniaturservos, Montagewinkel, Servotester und Decoder/Stromversorgungsbaugruppen, siehe frühere Produktankündigungen von AMW.

Dieses Modul ist ein kleiner 5V Regler mit eigenem Gleichrichter. Das Besondere ist die Möglichkeit angeschlossene Verbraucher über einen Schalteingang bequem von der Versorgung zu trennen. Dazu ist keinerlei Leistung zur Steuerung nötig. Das ermöglicht dem Anwender auch Logikpegel Anschlüsse von Prozessoren oder schwache Decoderausgänge zum Schalten der Verbraucher, die aus der Baugruppe bis zu 800mA ziehen können, einzusetzen. Der Reglerbaustein und der kleine Kühlkörper der Platine reichen um gelegentlich betriebene Verbraucher zu versorgen. Gute Anwendungsbeispiele sind Lokschuppen Tore, Signale, Bahnschranken oder in Fahrzeugen Wagentüren.

Neben dem „soft power down“ bietet die Baugruppe Überlastschutz, sowohl temparaturmäßig als auch gegen Überstrom. Um Schäden an der Elektronik nachgeschalteter Verbraucher zu vermeiden und um unbeabsichtigte Bewegungen der Servomotore zu verhindern wird bei Überlast der Strom gänzlich abgeschaltet. Es erfolgt kein schleichendes Absenken der Spannung (Stromquellenmodus) die üblicherweise Servoantriebe zu Fehlfunktionen verleitet. Die Pfostensteckerleiste ermöglicht ein bequemes Montieren eines Servokabels. Die schnellen Shotky-Dioden erlauben neben Netzspannung auch die Versorgung der Baugruppe mit Gleisspannung.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar