Pro Salonwagen RhB: Frühlingsfahrt Alp Grüm, Alpine Classic Pullman Express und Ausblick auf die Adventsfahrt

Am Morgen des 26.06.2011 um 9.00 Uhr trafen die ersten Teilnehmer in Landquart auf Gleis 8 ein. Bei schönstem Wetter fuhr unser Zug um 9.20 ab. Während der Reise wurden unsere Gäste musikalisch vom Duo Mario Feurer und Moreno Fontana begleitet. Die Fahrt durch das Prättigau und den Vereinatunnel verlief wie im Flug. Im Engadin servierten uns die charmanten Hostessen der RhB einen Willkommensdrink und den Apéro. In St. Moritz wurden unsere Wagen vom Stammnetz der RhB zur Bernina Bahn rangiert, wo der kurze Aufenthalt genutzt wurde um sich die Beine zu vertreten.

Verein Pro Salonwagen RhB, Newsletter
Am Morgen des 26.06.2011 um 9.00 Uhr trafen die ersten Teilnehmer in Landquart auf Gleis 8 ein. Bei schönstem Wetter fuhr unser Zug um 9.20 ab. Während der Reise wurden unsere Gäste musikalisch vom Duo Mario Feurer und Moreno Fontana begleitet. Die Fahrt durch das Prättigau und den Vereinatunnel verlief wie im Flug. Im Engadin servierten uns die charmanten Hostessen der RhB einen Willkommensdrink und den Apéro. In St. Moritz wurden unsere Wagen vom Stammnetz der RhB zur Bernina Bahn rangiert, wo der kurze Aufenthalt genutzt wurde um sich die Beine zu vertreten.

Ab Pontresina fuhren unsere Wagen in einen Bilderbuch-Bergfrühling. Alpenrosen soweit man sehen konnte. Einige unserer Fahrgäste entdeckten am Hang des Piz Albris ein paar Steinböcke. Während des Essens in Alp Grüm kam der Hit „Grüezi wohl Frau Strinimaa“ doch noch. Ist doch Mario Feurer der Komponist des im Jahr 1969 erschienenen Schweizer Hit. Wie bekannt der Hit war konnte man hören, wurde doch da und dort mitgesungen. Nach einem feinen Puschlaver – Mittagessen, mit Blick auf den Palügletscher konnte noch kurz die Sonne genossen werden, bevor die Fahrt zurück nach St. Moritz folgte. Dort wurden unsere Wagen wieder umgehängt an den Schnellzug nach Chur. Die Einen nutzten den Aufenthalt um die kleine Ausstellung im Wartesaal der RhB zu besuchen, wo es Wissenswertes gab zur UNESCO Linie Albula Bernina und über die RhB. Auf der Rückreise erwies sich der Piano Bar Wagen als Treffpunkt, wo die Anwesenden noch mit dem einen oder anderen Hit von unserem Duo Kostproben bekamen.

Alpine Classic Pullman Express St. Moritz – Zermatt – St. Moritz
Drei Mal fuhr der Zug dieses Jahr die Strecke von St. Moritz nach Zermatt retour. Dieses Jahr das erste Mal mit der Pianobar, die manche Gäste zum Staunen brachte.

Bei der ersten Fahrt gab es ein prominentes Filmteam, das den Zug begleitete, dasjenige von Hagen v. Ortloff von Eisenbahnromantik. Das Team im Zug brachte es doch fertig, den einen oder anderen Interviewpartner ins Schwitzen zu bringen. Zwei Teams verfolgten den Zug ausserhalb. Die Erstausstrahlung des Films wird im Januar sein. Das Filmteam hielt sich aber sehr dezent im Hintergrund, und das anfängliche Unbehagen der Gäste wich zunehmend.

Ausblick auf die Adventsfahrt 2011
Wir starten in Landquart und fahren durch das Prättigau, über den Wolfgang Pass, nach Davos. Weiter durch die wildromantische Zügenschlucht, die den krönenden Abschluss findet durch die höchste Brücke der RhB, den Wiesner Viadukt. Kurz nach Filisur windet sich der Zug durch das Albulatal hoch in den höchsten Alpendurchstich mit einem Kulminationspunkt auf 1823 MüM, den Albulatunnel. Durch das verschneite Val Bever erreicht der Zug die Unterengadinerlinie, wo wir unser Ziel Pontresina im Oberengadin erreichen.

Zwischen Davos und Pontresina wird in den Speisewagen der RhB ein festliches Menu serviert.

In Zusammenarbeit mit der Musikschule Oberengadin konnten wir ein Quartett aus Ravenna für unser Konzert gewinnen. Eine etwas ungewöhnliche Zusammensetzung schliesst auf ein spannendes Konzert: Flöte, Gitarre, Violine und Kontrabass.

Via Zuoz, Zernez und Vereina fährt unser Zug nach Landquart zurück. Geniessen Sie doch im Piano Bar Wagen einen Drink. Unser Barman Renato und sein Team werden Sie gerne bedienen. Für die Unterhaltung werden im Pianobarwagen die Gebrüder Zanolari aufspielen.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar