Ein Nachtzuschlag für Alles

Ab Fahrplanwechsel gilt ein einheitlicher Nachtzuschlag im Grossraum Zürich. Darauf haben sich Zürichs Nachbarverbunde, die SBB und der ZVV geeinigt. Der Einheits-Nachtzuschlag kostet fünf Franken und ist in neun Nachtnetzen gültig.

erstellt am 10. November 2011 @ 12:00 Uhr
ZVV / A-Welle / OSTWIND / FlexTax / Tarifverbund Schwyz / Tarifverbund Zug / SBB CFF FFS / Pro Bahn Schweiz
Ab Fahrplanwechsel gilt ein einheitlicher Nachtzuschlag im Grossraum Zürich. Darauf haben sich Zürichs Nachbarverbunde, die SBB und der ZVV geeinigt. Der Einheits-Nachtzuschlag kostet fünf Franken und ist in neun Nachtnetzen gültig. „Ein Nachtzuschlag für Alles“ weiterlesen

RhB: Moderner Bahnhof Zernez feierlich eröffnet

Am Samstag, 26. November 2011, wurde der Bahnhof Zernez der Rhätischen Bahn (RhB) in Anwesenheit von Regierungsrat Mario Cavigelli sowie der einheimischen Bevölkerung und geladener Gäste mit einem feierlichen Akt neu eröffnet. Der Bahnhof Zernez hat in den letzten Jahren eine enorme Aufwertung erhalten und präsentiert sich nach dem Umbau als moderner, kundenfreundlicher und sicherer Bahnhof. Am Rande der Feierlichkeiten wurde der ALLEGRA-Triebzug 3514 auf den Namen Steivan Brunies, der Gründers des Nationalparks, getauft.

erstellt am 26. November 2011 @ 16:14 Uhr
Rhätische Bahn
RhB Taufe ALLEGRA ABe 812 3514 Steivan Brunies Bahnhof Zernez 40239_01Am Samstag, 26. November 2011, wurde der Bahnhof Zernez der Rhätischen Bahn (RhB) in Anwesenheit von Regierungsrat Mario Cavigelli sowie der einheimischen Bevölkerung und geladener Gäste mit einem feierlichen Akt neu eröffnet. Der Bahnhof Zernez hat in den letzten Jahren eine enorme Aufwertung erhalten und präsentiert sich nach dem Umbau als moderner, kundenfreundlicher und sicherer Bahnhof. Am Rande der Feierlichkeiten wurde der ALLEGRA-Triebzug 3514 auf den Namen Steivan Brunies, der Gründers des Nationalparks, getauft. „RhB: Moderner Bahnhof Zernez feierlich eröffnet“ weiterlesen

Baustelle Durchmesserlinie Zürich HB: Grünes Licht für bessere Arbeitsbedingungen

An den Gesprächen vom 19. Oktober 2011 haben die Unia, die SBB und die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Bahnhof Löwenstrasse eine Lösung gefunden. Die SBB erklärt sich bereit, die Probleme zu lösen. Die Arbeit wurde deshalb wieder aufgenommen und die Hauptmassnahme zum Schutz der betroffenen Arbeiter – die Montage einer Schutzrinne – planmässig umgesetzt.

erstellt am 20. Oktober 2011 @ 09:59 Uhr
SBB CFF FFS / ARGE Bahnhof Löwenstrasse / UNIA / Pro Bahn Schweiz / Peter Specker
Baustelle Durchmesserlinie Zürich HB Plexiglasplatten 38895_01An den Gesprächen vom 19. Oktober 2011 haben die Unia, die SBB und die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Bahnhof Löwenstrasse eine Lösung gefunden. Die SBB erklärt sich bereit, die Probleme zu lösen. Die Arbeit wurde deshalb wieder aufgenommen und die Hauptmassnahme zum Schutz der betroffenen Arbeiter – die Montage einer Schutzrinne – planmässig umgesetzt. „Baustelle Durchmesserlinie Zürich HB: Grünes Licht für bessere Arbeitsbedingungen“ weiterlesen

Jetzt im Fachhandel: SBB Domino und Inova-Zwischenwagen als H0-Modelle

Ab sofort von LILIPUT in H0 in der Auslieferung an den Fachhandel:

ARWICO / Bachmann Europe
LILIPUT SBB Domino Inova-Zwischenwagen H0 40228_01Ab sofort von LILIPUT in H0 in der Auslieferung an den Fachhandel: „Jetzt im Fachhandel: SBB Domino und Inova-Zwischenwagen als H0-Modelle“ weiterlesen

Eigenes Buch über die Berner Oberland-Bahnen

Mit dem Buch über die Berner Oberland-Bahnen präsentiert der Prellbock-Verlag den letzten Band über die fünf Schmalspurbahnen in der Jungfrauregion. Im 2003 erschienen die beiden ersten Bände über die Jungfraubahn und die Schynige Platte-Bahn. Im 2006 erschienen zwei weitere Bände über die Wengernalpbahn und die Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren.

Prellbock Druck & Verlag
Prellbock Buch Berner Oberland Bahnen 40223_01Mit dem Buch über die Berner Oberland-Bahnen präsentiert der Prellbock-Verlag den letzten Band über die fünf Schmalspurbahnen in der Jungfrauregion. Im 2003 erschienen die beiden ersten Bände über die Jungfraubahn und die Schynige Platte-Bahn. Im 2006 erschienen zwei weitere Bände über die Wengernalpbahn und die Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren. „Eigenes Buch über die Berner Oberland-Bahnen“ weiterlesen

SBB Historic erweitert Archivdatenbank mit Film- und Videodokumenten aus der Frühzeit der Eisenbahn

Die Stiftung Historisches Erbe der SBB (SBB Historic) erweitert die elektronische Datenbank www.sbbarchiv.ch erstmals mit neuen Findmitteln aus dem audiovisuellen Archiv. Zudem sind erneut weitere Dokumente wie Plakate und historische Fotografien mit Vorschaubildern in die Datenbank integriert worden. Damit steigt der Bestand von abrufbaren digitalisierten Bildern auf 75‘000 an.

SBB Historic
Filmaufnahmen auf der Gotthardstrecke 40220_01Die Stiftung Historisches Erbe der SBB (SBB Historic) erweitert die elektronische Datenbank www.sbbarchiv.ch erstmals mit neuen Findmitteln aus dem audiovisuellen Archiv. Zudem sind erneut weitere Dokumente wie Plakate und historische Fotografien mit Vorschaubildern in die Datenbank integriert worden. Damit steigt der Bestand von abrufbaren digitalisierten Bildern auf 75‘000 an. „SBB Historic erweitert Archivdatenbank mit Film- und Videodokumenten aus der Frühzeit der Eisenbahn“ weiterlesen

Eckhaus Markt 1 und Kö-Schuppen in Spur TT

Rechtzeitig vor Weihnachten lieferte Auhagen die letzten Neuheiten 2011 aus. Die TT-Bahner werden vor allem vom Eckhaus Markt 1, das wahlweise im 75°-, 90°- und 105°-Winkel gebaut werden kann, begeistert sein. Bitte entschuldigen Sie die leicht verspätete Auslieferung.

Auhagen, Newsletter
Auhagen Eckhaus Markt 1 TT 40217_01Rechtzeitig vor Weihnachten lieferte Auhagen die letzten Neuheiten 2011 aus. Die TT-Bahner werden vor allem vom Eckhaus Markt 1, das wahlweise im 75°-, 90°- und 105°-Winkel gebaut werden kann, begeistert sein. Bitte entschuldigen Sie die leicht verspätete Auslieferung. „Eckhaus Markt 1 und Kö-Schuppen in Spur TT“ weiterlesen

Ein Jahr Städte-Initiative Basel: Der countdown läuft

Noch neun Jahre bleiben der Regierung, um Basel bis 2020 von 10% des lärmenden, platzvergeudenden und rauchenden Autoverkehrs zu entlasten. Jede zehnte der heutigen Autofahrten soll bis dahin mit Tram, Bus, Velo oder zu Fuss erfolgen. Das ist keine Hexerei, aber von selber geht es nicht. Es braucht dazu Ampelsteuerungen, die konsequent die Fahrgäste bevorzugen und den Autoverkehr am Stadtrand dosieren, Umverteilung des Strassenraumes zu Gunsten der Unmotorisierten, wirksame Parkraumbewirtschaftung und ganz sicher keine zusätzlichen Fahrspuren auf der Osttangente und keinen Autobahn-Tunnel im Gundeli.

VCS beider Basel
Noch neun Jahre bleiben der Regierung, um Basel bis 2020 von 10% des lärmenden, platzvergeudenden und rauchenden Autoverkehrs zu entlasten. Jede zehnte der heutigen Autofahrten soll bis dahin mit Tram, Bus, Velo oder zu Fuss erfolgen. Das ist keine Hexerei, aber von selber geht es nicht. Es braucht dazu Ampelsteuerungen, die konsequent die Fahrgäste bevorzugen und den Autoverkehr am Stadtrand dosieren, Umverteilung des Strassenraumes zu Gunsten der Unmotorisierten, wirksame Parkraumbewirtschaftung und ganz sicher keine zusätzlichen Fahrspuren auf der Osttangente und keinen Autobahn-Tunnel im Gundeli. „Ein Jahr Städte-Initiative Basel: Der countdown läuft“ weiterlesen

Bahnhof Löwenstrasse: 57 Rolltreppen für das Herzstück der Zürcher Durchmesserlinie

Schindler liefert 57 Fahrtreppen für den unterirdischen Bahnhof Löwenstrasse. Der neue Durchgangsbahnhof ist das Herzstück der SBB-Grossprojektes «Durchmesserlinie» in Zürich. Für Schindler Schweiz ist dies ein Grosserfolg.

erstellt am 16. Juli 2011 @ 10:34 Uhr
Schindler (Text) / SBB CFF FFS (Visualisierung)
Bahnhof Loewenstrasse 35744_01Schindler liefert 57 Fahrtreppen für den unterirdischen Bahnhof Löwenstrasse. Der neue Durchgangsbahnhof ist das Herzstück der SBB-Grossprojektes «Durchmesserlinie» in Zürich. Für Schindler Schweiz ist dies ein Grosserfolg. „Bahnhof Löwenstrasse: 57 Rolltreppen für das Herzstück der Zürcher Durchmesserlinie“ weiterlesen

Umbauten für S-Bahn St. Gallen 2013: Neue Publikumsanlagen in Oberriet

Mit dem Bauprojekt S-Bahn St. Gallen 2013 wird der Regionalverkehr rund um St. Gallen ausgebaut. Dazu werden verschiedene Infrastrukturanpassungen gemacht. Auch im Bahnhof Oberriet kommt es zu Umbauten. Deshalb ist die Bahnstrecke zwischen Altstätten SG und Buchs SG am ersten Wochenende im Dezember gesperrt. Reisende benutzen die Bahnersatzbusse und müssen mit längeren Reisezeiten rechnen.

SBB CFF FFS
Mit dem Bauprojekt S-Bahn St. Gallen 2013 wird der Regionalverkehr rund um St. Gallen ausgebaut. Dazu werden verschiedene Infrastrukturanpassungen gemacht. Auch im Bahnhof Oberriet kommt es zu Umbauten. Deshalb ist die Bahnstrecke zwischen Altstätten SG und Buchs SG am ersten Wochenende im Dezember gesperrt. Reisende benutzen die Bahnersatzbusse und müssen mit längeren Reisezeiten rechnen. „Umbauten für S-Bahn St. Gallen 2013: Neue Publikumsanlagen in Oberriet“ weiterlesen