ZVV-Fahrplan 2012: Ein Tram für Zürich-West

Der diesjährige Fahrplanwechsel im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) am 11. Dezember 2011 bringt einen Meilenstein für die Stadt Zürich: Das Tram Zürich-West wird nach drei Jahren Bauzeit in Betrieb genommen. Aber auch im restlichen Verbundgebiet profitieren die Fahrgäste von einem dichteren Angebot und mehr Kapazitäten bei Bahn und Bus.

erstellt am 16. November 2011 @ 17:59 Uhr
ZVV
Der diesjährige Fahrplanwechsel im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) am 11. Dezember 2011 bringt einen Meilenstein für die Stadt Zürich: Das Tram Zürich-West wird nach drei Jahren Bauzeit in Betrieb genommen. Aber auch im restlichen Verbundgebiet profitieren die Fahrgäste von einem dichteren Angebot und mehr Kapazitäten bei Bahn und Bus.

Die Inbetriebnahme des Trams Zürich-West am 11. Dezember 2011 ist der bedeutendste Angebotsausbau im neuen ZVV-Fahrplan 2012. Die Tramlinie 4 fährt neu vom Escher-Wyss-Platz zum Bahnhof Altstetten und verfügt über sieben neue Haltestellen. Die bisherige Strecke vom Escher-Wyss-Platz bis Werdhölzli wird von der neuen Linie 17 bedient. Gleichzeitig erfolgen weitere Anpassungen im Netz der Stadt Zürich.

Änderungen im S-Bahn-Netz ab Dezember 2011
Die Angebotsausbauten auf dem stark ausgelasteten Netz der Zürcher S-Bahn beschränken sich bis zur Eröffnung der Durchmesserlinie auf Einzelmassnahmen. So erhält die S29 zwischen Winterthur und Stein am Rhein in den Hauptverkehrszeiten am Morgen und am Abend insgesamt fünf Zusatzzüge. Zusätzlich verkehren ab Dezember 2011 die zwei S-Bahnen im Raum Winterthur (S35 und S41) abends eine Stunde länger im Halbstundentakt. Die S33 hält in Schloss Laufen am Rheinfall neu nicht nur in der Sommersaison, sondern das ganze Jahr über. Damit der Fahrplan auf der S4 auch mit den neuen, niederflurigen Zwischenwagen stabil bleibt, wird die Haltestelle Wildpark-Höfli in beide Richtungen ganztags im 20-Minuten-Takt bedient. Sodann entfallen je drei kurze Direktverbindungen auf der Strecke zwischen Zürich Wollishofen, Zürich Wiedikon und Zürich Altstetten am Morgen und am Abend.

Siehe auch

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar