SBB-Strecke Jestetten – Neuhausen wegen Fahrleitungsstörung unterbrochen

Zwischen Jestetten und Neuhausen, auf der SBB-Linie Bülach – Schaffhausen, war die Strecke wegen einer Fahrleitungsstörung am Samstagmorgen (31.12.2011) ab ca. 8 Uhr für den Bahnverkehr unterbrochen. Ab 11:40 Uhr verkehrten die Züge wieder planmässig.

erstellt am 31. Dezember 2011 @ 09:39 Uhr
SBB CFF FFS, Bahnverkehrsinformation / Sandro Hartmeier
Update Zwischen Jestetten und Neuhausen, auf der SBB-Linie Bülach – Schaffhausen, war die Strecke wegen einer Fahrleitungsstörung am Samstagmorgen (31.12.2011) ab ca. 8 Uhr für den Bahnverkehr unterbrochen. Ab 11:40 Uhr verkehrten die Züge wieder planmässig.

Davor fuhren die Züge wie folgt:

  • Die Züge  IR  ( Bern) – Zürich HB – Schaffhausen fielen zwischen Bülach und Schaffhausen aus.
  • Die internationalen Züge  IC  Zürich HB – Stuttgart wurden umgeleitet und hielten nicht in Bülach.
  • Die S-Bahnzüge  S 22  Bülach – Singen fielen zwischen Jestetten und Neuhausen aus. Es verkehrten Ersatzbusse Jestetten – Neuhausen.

Die Anschlüsse waren nicht gewährleistet.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar